Qualifizierung zur Fachkraft für Kraftwerksrückbau (IHK) in Lubmin

Lubmin

Weiterbildung

Sonstiger Abschluss

Vollzeit

Metall, Kunststoff, Maschinenbau, Produktion

Nächster Kurstermin

Einstieg bis 4 Wochen nach Start

Sie möchten teilnehmen oder haben Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Sie sind technisch und handwerklich versiert und möchten gern in einem neuen Berufsfeld mit attraktiven Jobchancen tätig sein? Dann arbeiten Sie im Kraftwerksrückbau.

Werden Sie Spezialist für den Abbau von Kraftwerken

Die Bundesregierung hat es beschlossen: bis Ende 2022 sollen alle Kernkraftwerke außer Betrieb genommen werden, bis 2038 alle Kohlekraftwerke. Alle bestehenden Anlagen sollen bis zur „grünen Wiese“ zurückgebaut werden.

Von den ehemals 24 Kernkraftwerken in Deutschland wurden bereits mehr als zwei Drittel abgeschaltet und befinden sich im Rückbau. Zu diesen zählen u.a. die Kernkraftwerke in Krümmel, Brunsbüttel, Stade und Unterweser.

Außerdem werden deutschlandweit insgesamt 23 Kohlekraftwerke vom Netz genommen, z. B. Jänschwalde A-D, Schwarze Pumpe A-B und Boxberg N-P-Q-R in der Lausitz, Schkopau A & B und Lippendorf R & S.

Sehr gute Jobchancen für die neue "Fachkraft für den Kraftwerksrückbau (IHK)"

Der Personalbedarf, insbesondere an Spezialisten für den Rückbau, steigt. Bereits heute ist bundesweit ein akuter Mangel an Fachkräften zu verzeichnen, so dass Arbeiten in einigen Gewerken nicht ausgeführt werden können.
Gefragt sind vor allem Personen mit Kenntnissen im Strahlenschutz, in der Dekontamination sowie bei der Handhabung und Zerlegung von Armaturen, Komponenten und Rohrleitungen. 

Spezielle Ausbildung – passgenau für den Bedarf der Unternehmen 

Das bfw - Unternehmen für Bildung bietet eine Qualifizierungsmaßnahme an, die genau diesem Fachkräftemangel Abhilfe schaffen soll. Die Inhalte der Qualifizierungsmaßnahme wurden in Kooperation mit heimischen und überregionalen Unternehmen und Dienstleistern der Kraftwerksbranche entwickelt und sind somit exakt auf den Bedarf der Industrie zugeschnitten. 

Die Teilnehmenden erwarten attraktive Jobchancen durch ein breites berufliches Betätigungsfeld.
 

Ziele der Qualifizierung

  • Befähigung zu einer Tätigkeit im Kraftwerksrückbau --> Kern- und Kohlekraftwerke
  • Vermittlung in Arbeit
  • Entwicklung und Erweiterung der beruflichen Handlungsfähigkeit
  • Herstellen und Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit und nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt

Auszug aus den Qualifizierungsmodulen

  • Grundlagen Mathematik, Physik, Chemie
  • Zerlegetechniken
  • Abfallverordnungen
  • Flurmittelschein; Kranberechtigung
  • Brandschutzhelfer; Ersthelfer
  • Entsorgungs- und Kraftwerksrückbau
  • S3 Strahlenschutzwerker
  • Praktische Ausbildung in einem KKW
  • Praktikum

Maßnahmeabschluss

Zertifikat der IHK Neubrandenburg

Unsere Partner

  • VPC Nukleare Dienstleistungen GmbH
  • Intervalve Research and Development GmbH
  • RIS GmbH & Co.KG Lubmin
  • Maschinen und Armaturenwerkstatt Lubmin GmbH
  • Technologieinitiative Vorpommern e.V.
  • Studsvik GmbH & Co.KG

Die Qualifizierungsmaßnahme "Fachkraft für den Kraftwerksrückbau" schließt mit einem theoretischen Abschlusstest und einer praktischen Lehrprobe ab. Nach positivem Abschluss der Maßnahme gibt es durch derzeit bundesweit 300 offene Arbeitsstellen Beschäftigungszusagen.

Für das gegenseitige Kennenlernen, dem Abprüfen der Zugangsvoraussetzungen, das Durchführen von Gesundheitsuntersuchungen und das Vorstellen der Zielstellung und der Inhalte der Qualifizierungsmaßnahme wird zwei Wochen vor Start eine 14-tägige Eignungsfeststellung durchgeführt (GEKo – Gewerbliche Eignungs und Kompetenz Feststellung für den KraftwerksrückbauVorum).

Sie haben Interesse an der Qualifizierung Fachkraft für Kraftwerksrückbau (IHK)? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir vom bfw Lubmin freuen uns auf Sie!

Mehr zum Berufsbild erfahren

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

Bernd Krabbe
Telefon: 038354 347832
Fax: 038354 347833
E-Mail: lubmin@bfw.de

Bildungsstätte

bfw – Unternehmen für Bildung.
Südring 1
17509 Lubmin

Zur Bildungsstätte

Unterrichtszeiten

In der Regel findet unser Unterricht in der Zeit von 7:00 - 15:30 Uhr statt.

Sie möchten teilnehmen oder haben Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Wir freuen uns auf Sie.

Diese Bildungsangebote könnten Sie auch interessieren: