Umschulung zum/zur Zerspanungsmechaniker/-in (IHK) in Bremen Fachrichtung Dreh- oder Frästechnik

Bremen

Umschulung

Staatlich anerkannt / Kammerprüfung

Vollzeit

Metall, Kunststoff, Maschinenbau, Produktion

Nächster Kurstermin

Einstieg bis 4 Wochen nach Start

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten.

Ein technisch-handwerklicher Beruf mit viel Praxis: Das bietet eine Umschulung zum/zur Zerspanungsmechaniker/-in beim bfw.

Freuen Sie sich auf eine umfassende Umschulung zum/zur Zerspanungsmechaniker/-in im bfw Bremen.

Zerspanungsmechaniker /-innen...

  • stellen durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen Bauteile und Baugruppen her,
  • bedienen und programmieren CNC-Maschinen,
  • richten Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme ein,
  • warten Betriebsmittel,
  • programmieren numerisch gesteuerte Werkzeugmaschinen oder Fertigungssysteme,
  • planen, überwachen, bewerten und optimieren Fertigungsprozesse.
  • arbeiten z.B. im Maschinen-, Stahl- oder Leichtmetallbau, in Gießereien oder im Fahrzeugbau.

NEU: Jetzt mit digitalen Inhalten! Diese Ausbildung / Umschulung beinhaltet seit August 2018 die digitalen Module der integrierten Berufsbildposition 5 (iBBP5) für Metall- und Elektroberufe. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter "Inhalte".

Inhalte der Umschulung

Die einzelnen theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalte richten sich nach Vorgaben der Verordnung über die Berufsausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker /-in sowie nach dem Rahmenlehrplan – insgesamt ca. 2550 Unterrichtseinheiten:

  • Bauteile manuell herstellen
  • Fügen von Baugruppen
  • Bauteile maschinell herstellen
  • Baugruppen mit gesteuerten Maschinen herstellen
  • Einrichten und programmieren numerisch gesteuerter Maschinen
  • Montieren technischer Systeme
  • Instandhaltung
  • Komplexe Arbeitsaufträge mit Qualitätssicherung durchführen

Neu ab August 2018 (nach iBBP5)

  • Datenschutz und IT-Sicherheit
  • Digitale Produktionssteuerung
  • Digitale technische Dokumentation
  • Digitales Wissensmanagement
  • Teamwork 4.0

Detaillierte Informationen zu den neuen digitalen Ausbildungsinhalten finden Sie hier.

Betriebliche Praktika

  • Die Praktika – insgesamt ca. 900 Unterrichtseinheiten – finden bei unseren Kooperationspartnern in der Region statt.
  • Während des Praktikums findet 14-tägig ein Schulungstag beim bfw – Unternehmen für Bildung statt.
  • Die theoretischen Inhalte (nach Rahmenlehrplan) werden in der Praktikumsphase vertieft, gefestigt und ergänzt.
  • Sie erhalten in Ihrer Praktikumsphase Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern.

Abschluss

  • Facharbeiterbrief Zerspanungsmechaniker /-in Fachrichtung Dreh- oder Frästechnik (IHK)

 

Haben wir Ihr Interesse für eine Umschulung zum/zur Zerspanungsmechaniker/-in geweckt? Dann freuen wir uns, Sie im bfw Bremen begrüßen zu dürfen.

Mehr zum Berufsbild erfahren

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

Carola Goetze-Muth
Telefon: 0421 4351621
Fax: 0421 4351622
E-Mail: bremen@bfw.de

Bildungsstätte

bfw – Unternehmen für Bildung.
Stresemannstraße 39
28207 Bremen

Zur Bildungsstätte

Unterrichtszeiten

Praxis
Montag – Donnerstag:
07:00 – 16:00 Uhr
Freitag:
07:00 – 13:15 Uhr

Theorie
Montag – Donnerstag:
07:30 – 16:00 Uhr
Freitag:
07:30 – 14:15 Uhr

Ihre Vorteile
  • Umschulung mit Qualitätssiegel
  • Sehr gute Jobchance
  • Individuelles Coaching

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten.

Wir freuen uns auf Sie.

Geprüfte Qualität: Unsere Bildungsangebote sind zertifiziert

Diese Bildungsangebote könnten Sie auch interessieren: