Umschulung zum/zur Fahrzeuglackierer/-in

Interessieren Sie sich für Autos, Lacke und deren chemische und physikalische Zusammensetzung? Dann wird die Umschulung zum/zur Fahrzeuglackierer/-in sehr gut zu Ihnen passen.

Hier ist keineswegs der Lack ab - die Umschulung zum Fahrzeuglackierer/-in ist vielseitig

Schwerpunkte der spannenden Umschulung zum Fahrzeuglackierer/-in sind das Bearbeiten und Behandeln von Lacken auf Kraftfahrzeugen. Zudem lernen Sie Schleifen, Entrosten, Spachteln und andere Methoden, Sie lernen den Umgang mit Spezialautolacken und den richtigen Einsatz von Werkzeugen, Maschinen und Anlagen. 

In unserer Umschulung werden Sie in Theorie und Praxis bestens auf Ihre zukünftige Tätigkeit als Fahrzeuglackierer/-in vorbereitet - und das durch erfahrene Ausbilder und an modernen Maschinen. In nur zwei Jahren sind Sie fit für den Arbeitsmarkt!

So werden Sie Fahrzeuglackierer/-in:

  1. Wählen Sie in der Liste der aktuellen Kurse die Umschulung an Ihrem Wunschstandort. 
  2. Informieren Sie sich über Termine und Konditionen.
  3. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
 

Eckdaten – Umschulung Fahrzeuglackierer/-in

Inhalte der Umschulung

Die Umschulung orientiert sich am Ausbildungsrahmenplan für Fahrzeuglackierer/-innen. Praktische Lernfelder sind zum Beispiel: 

  • Werk- und Hilfsstoffe und ihre physikalischen und chemischen Eigenschaften
  • Schleifen, Entrosten, Spachteln und andere Methoden
  • Oberflächenbehandlung
  • Einsatz von Werkzeugen, Maschinen und Anlagen
  • Entwurf und Herstellung von Schriften, Zeichen und Schmuckformen
  • Umgang mit Spezialautolacken
  • Metalleffekt- und Spezialautolackierungen
  • Untergrundvorbereitung und Unterbodenschutzbeschichtung
  • Prüfungsvorbereitung
  • Betriebliches Praktikum
  • Berufsschule
Prüfung/Abschluss

Am Ende Ihrer Umschulung legen Sie eine Prüfung vor der zuständigen Kammer (IHK, HWK u. a.) ab. Sie können folgende Abschlüsse/Zertifikate erwerben:

  • Facharbeiterbrief nach Kammerprüfung (IHK, HWK u. a.) 
  • bfw-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Persönliche Betreuung unserer Umschüler/-innen

Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Berater /-innen während der gesamten Umschulung zur Seite. Sie helfen Ihnen bei der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz, erstellen mit Ihnen professionelle Bewerbungsunterlagen und unterstützen Sie bei der anschließenden Arbeitsplatzsuche als Fahrzeuglackierer/-in. Dabei profitieren Sie von unserem Netzwerk aus renommierten Industrieunternehmen.

Potenzielle Einsatzorte und Zukunftsaussichten für Fahrzeuglackier/-innen

Flexible Einsatzmöglichkeiten

Nach Ihrer erfolgreichen Umschulung können Sie in vielen verschiedenen Unternehmen der Automobilindustrie arbeiten. Dies können z. B. sein:

  • Kfz-Werkstätten
  • Autohersteller
  • Zulieferbetriebe der Automobilindustrie
  • KfZ-Prüfbetriebe
„Farbe und Autos - für mich die perfekte Mischung!“

Teilnehmer
bfw Wetzlar

Kosten / Förderung

Für Sie ist unsere Umschulung in der Regel kostenfrei. Wir beraten Sie gern.
Weitere Informationen

Ihre Vorteile beim bfw
  • Zertifizierter Bildungsträger
  • Mehr als 45.000 Teilnehmer jährlich
  • Hohe Integration in Arbeit

Aktuelle Kurse

Geprüfte Qualität: Unsere Bildungsangebote sind zertifiziert