Umschulung zum/zur Automobilkaufmann/-frau

Sie sind kommunikativ, denken kaufmännisch und interessieren sich für Autos? Dann ist die Umschulung zum Automobilkaufmann /-frau das Richtige für Sie.

Beste Jobaussichten in einer deutschen Schlüsselindustrie

Automobilkaufleute sind die Schnittstelle zwischen Handel und Werkstatt und übernehmen kaufmännische Aufgaben, vor allem in der Beschaffung, im Vertrieb bzw. Verkauf von Kraftfahrzeugen sowie von Teilen und Zubehör. In unserer Umschulung zum Automobilkaufmann bzw. zur Automobilkauffrau bilden wir Sie passgenau für Ihre spätere Tätigkeit in der Automobilbranche aus, einer der größten und wichtigsten Industrien in Deutschland.

So einfach starten Sie Ihre Karriere als Automobilkaufmann/-frau:

  1. Wählen Sie in der Liste der aktuellen Kurse die Umschulung an Ihrem Wunschort. 
  2. Informieren Sie sich über Termine und Konditionen.
  3. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
 

Eckdaten – Umschulung Automobilkaufmann/-frau

Arbeitsinhalte als Automobilkaufmann/-frau

Ein Automobilkaufmann bzw. eine Automobilkauffrau erledigt die Buchhaltung, Kostenrechnung und Kalkulation sowie organisatorische Aufgaben, z.B. in der Personalwirtschaft. Automobilkaufleute kennen die Entwicklungen auf dem Markt und planen und organisieren Marketingaktionen.Zusätzlich koordinieren Automobilkaufleute den Kundendienst und nehmen Wartungs- und Reparaturaufträge an. Sie sind vertriebliche Ansprechpartner für Privat- und Geschäftskunden, erstellen Angebote und schließen Finanzierungs-, Kauf-, Leasing- oder Versicherungsverträge ab.

Inhalt der Umschulung

Die Inhalte der Umschulung orientieren sich am Rahmenlehrplan der IHK und umfassen:

  • Den Betrieb präsentieren und die betriebliche Zusammenarbeit mitgestalten
  • Bestände und Erfolgsvorgänge erfassen und den Jahresabschluss durchführen
  • Teile und Zubehör beschaffen und lagern
  • Teile und Zubehör verkaufen
  • Werkstattaufträge entgegennehmen und kaufmännische Geschäftsprozesse organisieren
  • Neufahrzeuge disponieren und den Verkaufsprozess durchführen
  • Gebrauchtfahrzeuge disponieren und bereitstellen
  • Finanzdienstleistungen anbieten
  • Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen
  • Wertschöpfungsprozesse erfolgsorientiert steuern
  • Wirtschaftliche Einflüsse auf unternehmerische Entscheidungen beurteilen und danach handeln
  • Kommunikationspolitische Maßnahmen gestalten
Abschluss / Prüfung
  • Kammerprüfung (IHK, HWK u. a.)
  • bfw-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Persönliche Betreuung unserer Umschüler/-innen

Selbstverständlich stehen unsere Berater /-innen Ihnen während der gesamten Umschulung zur Seite. Außerdem erstellen sie mit Ihnen professionelle Bewerbungsunterlagen und unterstützen Sie bei der anschließenden Arbeitsplatzsuche als Automobilkaufmann /-frau. Dabei profitieren Sie von unserem Netzwerk aus renommierten Unternehmen.

„Ohne das bfw wäre ich nie in meinem Traumjob gelandet.“

Ehemaliger Teilnehmer
bfw Süd

Kosten / Förderung

Für Sie ist unsere Umschulung in der Regel kostenfrei. Wir beraten Sie gern.
Weitere Informationen

Ihre Vorteile beim bfw
  • Zertifizierter Bildungsträger
  • Mehr als 45.000 Teilnehmer jährlich
  • Hohe Integration in Arbeit

Aktuelle Kurse

Videos zum Berufsbild

Geprüfte Qualität: Unsere Bildungsangebote sind zertifiziert

Cookie Hinweis

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.