Berufe im Steuerwesen

Interessieren Sie sich für Wirtschaftsthemen und rechtliche Aspekte? Dann passt ein Beruf im Steuerwesen zu Ihnen.

Steuerlehre – krisensicher und alles andere als langweilig

Als Steuerfachangestellte/-r oder Steuerfachwirt/-in haben Sie gute Berufsperspektiven in einer krisensicheren Branche. Da sich Steuergesetze häufig ändern, ist professionelle Unterstützung bei diesem Thema für viele Menschen unumgänglich. Unsere Umschulungen zum/zur Steuerfachangestellten und Aufstiegsfortbildungen zum/zur Steuerfachwirt/-in vermittelt Ihnen berufsspezifische Kenntnisse und Fertigkeiten aus den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung, Sozialversicherungs- und Steuerrecht, Rechnungswesen, Abgabenordnung sowie Steuerarten. Sie lernen, Gesetzestexte selbstständig und gewissenhaft in der Praxis anzuwenden und eigenverantwortlich zu handeln.

Unsere Umschulungen und Fortbildungen im bfw bereitet Sie zielgerichtet auf Ihre spätere Tätigkeit im Steuerwesen vor.

>> Alle Informationen zu Umschulungsorten, Terminen und Ansprechpartnern finden Sie auf den Seiten unserer aktuellen Kurse.

Eckdaten – Berufe im Steuerwesen

Arbeitsinhalte

Steuerfachangestellte...

  • erstellen Jahresabschlüsse und Steuererklärungen.
  • sind für die Buchführung verantwortlich.
  • beraten in Fragen des Steuerrechts.
  • übernehmen den Schriftwechsel mit Mandanten.
  • unterstützen bei Finanzangelegenheiten.

Steuerfachwirte...

  • nehmen Büroleitungstätigkeiten (z.B. als Kanzleivorsteher/-in) wahr.
  • koordinieren die Arbeitsprozesse und übernehmen gehobene Tätigkeiten innerhalb der Steuerkanzlei.
  • gelangen in attraktivere Positionen der Steuer- und Wirtschaftsprüfungskanzleien.
  • unterstützen die Steuerberater- und Wirtschaftsprüfer als qualifizierte/r Spezialist/-in bei der verantwortungsvollen Abwicklung und kompetenten Zuarbeit in einem abwechslungsreichen Tätigkeitsumfeld.
  • betreuen eigenständige Aufgabenbereiche in den Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien.
Einsatzorte

Steuerfachangestellte und Steuerfachwirte arbeiten überwiegend bei Steuerberatern, Steuerbevollmächtigten und Wirtschaftsprüfern.

Inhalt der Schulung

Die Inhalte der Umschulungen und Aufstiegsfortbildungen entnehmen Sie bitte den einzelnen Kursbeschreibungen (s. Kursliste).

Abschluss / Prüfung

Am Ende Ihrer Ausbildung / Umschulung / Fortbildung legen Sie Ihre Prüfung vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) ab. 

Bescheinigungen:

  • Kammerprüfung (IHK, HWK u. a.)
  • bfw-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Persönliche Betreuung unserer Teilnehmer/-innen

Selbstverständlich stehen unsere Berater/-innen Ihnen während der gesamten Umschulung bzw. Fortbildung zur Seite. Sie helfen Ihnen zum Beispiel bei der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz, erstellen mit Ihnen professionelle Bewerbungsunterlagen und unterstützen Sie bei der anschließenden Arbeitsplatzsuche als Steuerfachangestellte /-r oder Steuerfachwirt/-in. Dabei profitieren Sie von unserem Netzwerk aus renommierten Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern der Region.

„Durch die Umschulung zur Steuerfachangestellten habe ich eine solide berufliche Perspektive.“

Elena Tschusov
Teilnehmerin
bfw Oldenburg
Mehr erfahren

Kosten / Förderung

Unsere Umschulung sind unter bestimmten Voraussetzungen für Sie kostenfrei. Auch bei Fortbildungen können Sie gegebenenfalls auf Fördermittel zurückgreifen. Wir beraten Sie gern.
Weitere Informationen zu Fördermöglicheiten

Weitere Informationen zu Fördermöglichkeiten

Ihre Vorteile beim bfw
  • Zertifizierter Bildungsträger
  • mehr als 45.000 Teilnehmer jährlich
  • Erfahrene Ausbilder/-innen

Aktuelle Kurse

Videos zum Berufsbild

Geprüfte Qualität: Unsere Bildungsangebote sind zertifiziert