Umschulung zum/zur Rechtsanwaltsfachangestellten

Sie tragen gern Verantwortung, sind sorgfältig und zuverlässig? Beste Voraussetzungen für eine Umschulung zum/zur Rechtsanwaltsfachangestellten.

Bestens organisiert – Rechtsanwaltsfachangestellte

Rechtsanwaltsfachangestellte sind der erste Ansprechpartner für Mandanten. Sie führen Termin-, Fristen- und Wiedervorlagekalender, fertigen Schriftsätze an, berechnen Forderungen, überwachen und verbuchen Zahlungseingänge, bearbeiten die gesamte Korrespondenz und Ablage. Sorgfalt und Vertraulichkeit sind in dieser verantwortungsvollen Position unabdingbar.
In unserer Umschulung bereiten wir Sie umfassend auf diese verantwortungsvolle Tätigkeit vor. 

Möchten Sie gern mehr über diese spannende Umschulung erfahren? Alle wichtigen Informationen erhalten Sie auf der Kursseite Ihres Wunschortes.

Eckdaten – Umschulung Rechtsanwaltsfachangestellte/-r

Inhalt der Umschulung

Die Inhalte der Umschulung orientieren sich am Rahmenlehrplan der Rechtsanwaltskammer und umfassen:

  • Beruf und Ausbildungsbetrieb präsentieren
  • Arbeitsabläufe im Team organisieren
  • Schuldrechtliche Regelungen bei der Vorbereitung und Abwicklung von Verträgen anwenden
  • Ansprüche außergerichtlich geltend machen
  • Aufgaben im Personalbereich wahrnehmen
  • Geschäftsprozesse erfassen, kontrollieren und bewerten
  • Wirtschaftliche Einflüsse auf betriebliche Entscheidungen beurteilen
  • Sachenrechtliche Regelungen bei der Auftragsbearbeitung anwenden
  • Aufgaben im gerichtlichen Mahnwesen selbstständig bearbeiten
  • Das zivilrechtliche Mandat im erstinstanzlichen Verfahren bearbeiten
  • Rechtsbehelfs- und Rechtsmittelverfahren begleiten
  • Vorgänge in der Zwangsvollstreckung bearbeiten
  • In familien- und erbrechtlichen Angelegenheiten tätig werden
  • Besondere Verfahren bearbeiten
Einsatzorte

Üblicherweise hat auch der/die Rechtsanwaltsfachangestellte seinen Einsatzort in der Anwaltskanzlei. Darüber hinaus sind aber auch andere Einsatzorte möglich, etwa in Rechtsabteilungen von kleineren und größeren Unternehmen wie Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Banken, Warenhausketten oder Versicherungen.

Abschluss / Prüfung
  • Kammerprüfung (Rechtsanwaltskammer)
  • bfw-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Persönliche Betreuung unserer Umschüler/-innen

Selbstverständlich stehen unsere Berater /-innen Ihnen während der gesamten Umschulung zur Seite. Außerdem erstellen sie mit Ihnen professionelle Bewerbungsunterlagen und unterstützen Sie bei der anschließenden Arbeitsplatzsuche als Rechtsanwaltfachangestelle /-r. Dabei profitieren Sie von unserem Netzwerk aus renommierten Unternehmen.

„In einer Kanzlei zu arbeiten war immer mein Wunsch – die Umschulung am bfw hat es möglich gemacht.“

Ehem. Umschulungsteilnehmerin 
bfw Süd

Kosten / Förderung

Für Sie ist unsere Umschulung in der Regel kostenfrei. Wir beraten Sie gern.
Weitere Informationen

Ihre Vorteile beim bfw
  • Zertifizierter Bildungsanbieter
  • Mehr als 45.000 Teilnehmer jährlich
  • Hohe Integration in Arbeit

Aktuelle Kurse

Videos zum Berufsbild

Diese Bildungsangebote könnten Sie auch interessieren:

Geprüfte Qualität: Unsere Bildungsangebote sind zertifiziert

Cookie Hinweis

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.