Umschulung zum/zur Dachdecker/-in, Fachrichtung Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik

Sind Sie handwerklich geschickt und schwindelfrei? Machen Sie eine Umschulung zum Dachdecker /-in in der Fachrichtung Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik.

Alles unter Dach und Fach – der/die Dachdecker/-in

Als Dachdecker /-in sorgen Sie für wetterfeste Gebäude. Ob Dachziegel, Holz, Stein, Metall oder Dämmmaterial, ob Arbeiten am Dach oder Vorbereitungen in der Werkstatt - nach einer Umschulung als Dachdecker /-in erwartet Sie eine abwechslungsreiche und zukunftssichere Tätigkeit.

Bei Interesse an einer Umschulung zum/zur Dachdecker-in gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Finden Sie in der Liste der aktuellen Kurse die Umschulung in Ihrer Nähe. 
  2. Informieren Sie sich über Termine und Konditionen.
  3. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
 

Eckdaten – Umschulung Dachdecker/-in

Arbeitsinhalte

Dachdecker/-innen, Fachrichtung Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik …

  • decken Dächer, verkleiden Außenwände und dichten Flächen an Bauwerken ab
  • montieren Dachfenster, Dachrinnen und Blitzschutzanlagen.
Einsatzorte
  • Baubranche, z. B. bei Dachdeckereien bzw. Bedachungsunternehmen.
  • wechselnde Baustellen, z. T. auch überregional oder im Ausland.
  • im Freien, auf Flach- und Steildächern sowie auf Gerüsten.
Inhalt der Umschulung

Der theoretische und praktische Unterricht findet in den Werkstätten und Unterrichtsräumen des bfw statt. Hier vermitteln wir Ihnen das entsprechende Fachwissen. Dabei richten wir uns selbstverständlich nach den Richtlinien des Ausbildungsrahmenplans bzw. Rahmenlehrplans für den/die Dachdecker /-in.

Für das betriebliche Praktikum im Rahmen der Ausbildung zum/zur Dachdecker /-in verfügen wir über ein großes Netzwerk an Kooperationspartnern in regionalen Unternehmen in Ihrer Nähe. Im Rahmen des integrierten Praktikums können Sie dort Ihre theoretischen Kenntnisse und Fertigkeiten vertiefen und festigen.

Abschluss / Prüfung

Am Ende Ihrer Umschulung zum/zur Dachdecker /-in legen Sie Ihre Prüfung vor der zuständigen Kammer (IHK/HWK) ab. Durch die enge Verzahnung mit der Praxis werden Sie passgenau für Ihren späteren Beruf als handwerkliche Fachkraft ausgebildet.

  • Kammerprüfung (IHK, HWK u. a.)
  • bfw-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

 

Persönliche Betreuung unserer Umschüler/-innen

Selbstverständlich stehen unsere Berater /-innen Ihnen während der gesamten Umschulung zur Seite. Sie helfen Ihnen bei der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz, erstellen mit Ihnen professionelle Bewerbungsunterlagen und unterstützen Sie bei der anschließenden Arbeitsplatzsuche im Bereich des Dachhandwerks. Dabei profitieren Sie von unserem Netzwerk aus renommierten Unternehmen.

„Mir gefallen besonders die vielseitigen Aufgaben und die Arbeit im Freien. Ich kann jetzt auch viel mehr zu Hause selber machen.“

Dennis F.
Teilnehmer
bfw Gladbeck

Kosten / Förderung

Für Sie ist unsere Umschulung in der Regel kostenfrei. Wir beraten Sie gern.
Weitere Informationen

Ihre Vorteile beim bfw
  • Zertifizierter Bildungsträger
  • Mehr als 45.000 Teilnehmer jährlich
  • Hohe Integration in Arbeit

Aktuelle Kurse

Videos zum Berufsbild

Geprüfte Qualität: Unsere Bildungsangebote sind zertifiziert