Machen Sie eine Umschulung zum/zur Industriekaufmann/-frau beim bfw.

Umschulung zum/zur Industriekaufmann/-frau in Limburg FlexUm in Vollzeit (24 Monate)

Limburg

Umschulung

Staatlich anerkannt / Kammerprüfung

Vor-Ort-Vollzeit

Büro & IT

Nächster Kurstermin

Einstieg bis 4 Wochen nach Start

Sie möchten teilnehmen oder haben Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Mit einer Umschulung zum/zur Industriekaufmann/-frau sind Sie ein echter Allrounder und in vielen Bereichen im Unternehmen einsetzbar.

Machen Sie eine Umschulung zum/zur Industriekaufmann/-frau beim bfw.

 

Büroallrounder werden gesucht - Machen Sie eine Umschulung und nutzen die Chance beruflich durchzustarten!

Industriekaufleute befassen sich in Unternehmen mit kaufmännisch - betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal - sowie Finanz - und Rechnungswesen. Da Industriekaufleute sowohl mit Kunden als auch mit Zulieferern, Mitarbeitern und der Geschäftsleitung kommunizieren, gelten sie im Unternehmen als wichtige Schnitt- und Schaltstelle. Alle wichtigen Qualifikationen erlernen Sie beim bfw Limburg. Dabei erwartet Sie eine besondere Umschulung.

 

Erleben Sie eine Umschulung neu: mit unserem Lernkonzept FlexUm!

Das Besondere an FlexUm:

Bei uns erwartet Sie kein Frontalunterricht, sondern Sie bearbeiten einzeln oder miteinander Aufgaben. Ein Lernbegleiter betreut Sie individuell während der gesamten Umschulung. Sie lernen unterschiedliche Methoden kennen: Lösungen im Team entwickeln, Einzel- oder Gruppenrecherche im Internet, Erarbeitung von Präsentationen, Austausch von Erfahrungen oder Lehr-Lern-Gespräche.

  • Start mit zweiwöchiger Einheit „Lernen lernen“
    Wir zeigen Ihnen selbstständig und lösungsorientiert zu lernen.
  • Lernbüro statt Klassenraum
    Sie lernen im eigenen Lernbüro mit Ihren Kollegen und Kolleginnen unter realen Arbeitsplatzbedingungen.
  • Kleine Lerngruppen statt Klassenverband
    Allein oder im Team erarbeiten Sie Aufgaben und entwickeln Lösungen, die sie dann vorstellen und reflektieren.
  • Lernbegleiter/-in statt Lehrer
    Ein Lernbegleiter ist stets vor Ort und betreut Sie individuell, je nach Ihrem Betreuungsbedarf.
  • Eigenes Lerntempo statt fester Vorgaben
    Sie teilen sich Ihre Arbeits- und Pausenzeit selbst ein und planen Ihren Tag und Ihr Lerntempo eigenverantwortlich
  • Handlungsorientiertes Lernen statt Frontalunterricht
    Sie bestimmen ganzheitlich und aktiv Ihren Arbeitsrhythmus, wählen die benötigten Arbeitsmaterialen aus und erarbeiten sich Lösungen.

Wichtiges zur unserer Umschulung auf einen Blick

Dauer: Die Umschulung zum/zur Industriekaufmann/-frau beim bfw Limburg dauert nur 24 Monate in Vollzeit. Nach einer erfolgreichen Prüfung vor der IHK Limburg erhalten Sie ein IHK-Zeugnis.

Der Unterrichtszeit ist bei uns variabel: in Kernzeit und Gleitzeit unterteilt. Zudem besteht die Möglichkeit - je nach persönlicher Lebenssituation - den Unterricht in einem Mix aus Präsenz- und digitalem Unterricht durchzuführen. Virtuelles Klassenzimmer, Online-Lernplatformen usw. stehen uns hier zur Verfügung.

Das erwartet Sie bei uns:

Als Industriekaufmann/-frau können Sie den PC sicher bedienen und beherrschen den Umgang mit kaufmännischer Standardsoftware in den Bereichen Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Arbeitsorganisation (Office-Software). Sie nutzen das Internet zur Kommunikation und Informationsbeschaffung und sind darüber hinaus in der Lage, buchhalterische Aufgaben mittels kaufmännischer Branchensoftware (Lexware, DATEV o.ä.) zur erledigen. All diese Schlüsselqualifikationen erlernen Sie bei uns. Unsere fachkompetenten Ausbilder/-innen bereiten Sie auf die Prüfung vor. 

Lerninhalte sind u.a.:
  • Grundlagen (Berufsbildung, betriebl. Organisation und Funktionszusammenhänge, Grundlagen der VWL etc.)
  • Beschaffung und Lagerwirtschaft (Kaufvertragsrecht, Bearbeitung von Angeboten, Einkauf, Lagerbuchhaltung etc.)
  • Produktionswirtschaft (Prod. - programm, Fertigungsplanung, Fertigungsverfahren, Arbeitsvorbereitung etc.)
  • Absatzwirtschaft/ Marketing (Märkte, Produkte und Dienstleistungen, Geschäftsprozesse im Vertrieb etc.)
  • Personalwirtschaft (Grundlagen des betriebl. Personalwesens, Personalplanung, Entgeltabrechnung, Branchensoftware DATEV etc.)
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle (Buchführung, Kosten - und Leistungsrechnung, Statistik, Erfolgsrechnung, Bilanzanalyse, Controlling, Investition, Finanzierung etc.)

 


Bei uns kommt auch die Praxis während der Umschulung nicht zu kurz. 

Das Besondere hierbei: unsere Übungsfirma "Texlan GmbH“

Hierbei handelt es sich um ein virtuelles Abbild eines realen Unternehmens für die kaufmännische Aus- und Weiterbildung.

Hier erfolgt die fachpraktische Ausbildung unter Echtbedingungen in den Abteilungen unserer Übungsfirma:

  • Verkauf
  • Rechnungswesen
  • Allgemeiner Verwaltung

Zusätzlich absolvieren Sie ein Praktikum in einem Betrieb Ihrer Wahl statt. So können Sie erste Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern knüpfen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Bewerbung und Akquise eines geeigneten Praktikumsplatzes.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Beratungsgespräch. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr zum Berufsbild erfahren

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

Matthias Gungl
Telefon: 06431 936416
Fax: 06431 936430
E-Mail: limburg@bfw.de

Bildungsstätte

bfw – Unternehmen für Bildung.
Jahnstraße 7
65549 Limburg

Zur Bildungsstätte

Unterrichtszeiten

Unterrichtszeiten sind variabel

Kernzeit:
Montag - Freitag: 09:00 - 14:00 Uhr

Gleitzeit:
Montag - Donnerstag: 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag: 07:30 - 15:00 Uhr

Ihre Vorteile
  • Lernbüro statt Klassenraum
  • Kleine Lerngruppen
  • Lernbegleiter/-in statt Lehrer/-in
  • Mix aus Präsenz- und digitalem Unterricht
  • Flexibel und sicher in Corona-Zeiten

Sie möchten teilnehmen oder haben Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Wir freuen uns auf Sie.

Geprüfte Qualität: Unsere Bildungsangebote sind zertifiziert

Diese Bildungsangebote könnten Sie auch interessieren: