Das bfw in der JVA Wiesbaden

Das bfw in der JVA Wiesbaden

Arbeitsmarktintegration für jungendliche Strafentlassene (ArJus) in der JVA Wiesbaden

In der JVA Wiesbaden sind heranwachsende Straftäter zwischen 20 und 24 Jahren untergebracht. Hier bietet das bfw mit dem Projekt ArJus (Arbeitsmarktintegration für jugendliche Strafentlassene) ein Mentoring-Programm zur Resozialisierung entlassener Strafgefangener an.
Ehrenamtliche Mentor /-innen fungieren dabei als individuelle Bezugspersonen beim Übergang aus dem (Jugend-)Strafvollzug. Sie begleiten die Entlassenen zu Ämtern und Behörden, unterstützen bei der Wohnungs- und Beschäftigungssuche der Aufnahme einer Ausbildung. Auch bei Problemen im sozialen Umfeld und dem Aufbau einer strukturierten Freizeitgestaltung können die Mentor/-innen Ansprechpartner sein.
Die Fallbetreuungen finden in Kooperation mit dem Sozialdienst der JVAen und der Bewährungshilfe statt. ArJuS und der Pool der bereits aktiven Mentorinnen und Mentoren gewährleisten eine permanente Ansprechbarkeit.
Ein weiterer Projektschwerpunkt ist daher immer der Aufbau eines perspektivisch landesweiten Mentor/-innennetzwerkes für die Nachsorgephase.
 
Das Projekt wird durch das Hessische Ministerium der Justiz und durch den Europäischen Sozialfonds in Hessen finanziert.

GRUNDREGELN DES MENTORINGS

  • konkreter Nutzen für den Haftentlassenen
  • keinerlei persönliches Risiko für die Mentorinnen oder Mentoren
  • Freiwilligkeit auf beiden Seiten bei individualisierter Zielvereinbarung
  • Entwicklung einer Anerkennungskultur für das Ehrenamt

Weitere Informationen: http://hessen-mentoring.de

Das Projekt wird unterstützt vom Europäischen Sozialfonds, vom Europäischen Sozialfonds Consult Hessen, von der WIBank und vom Hessischen Ministerium der Justiz.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen