Das bfw in der JA Hameln

Qualifizierung von Strafgefangenen

Als Auftragnehmer der Justiz führen wir schulische Bildungsmaßnahmen mit jungen Strafgefangenen durch.

Während der 6 monatigen Dauer werden in einer schulischen beruflichen Bildungsmaßnahme (SBB) und einer handlungsorientierten richtungsweisen Bildungsmaßnahme (HRB) grundlegende Kenntnisse u.a. mit dem Hamet-Testverfahren ermittelt und gefestigt.

Des Weiteren wird in Zusammenarbeit der Justiz wird ein Förderschulkurs angeboten.

Im Integrationskurs besteht für die kurz vor der Entlassung stehenden jungen Männer die Möglichkeit, sich vollständige Bewerbungsunterlagen zu erstellen und bei Bedarf Unterstützung bei der Arbeits- oder Ausbildungsplatzsuche geben zu lassen.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen