Umschulung zum/zur Verwaltungsfachangestellten

Interessieren Sie sich für Wirtschaftsthemen und kommunale Aspekte? Dann würde eine Umschulung zum/zur Verwaltungsfachangestellten zu Ihnen passen.

Mehr als nur krisensicher – Umschulung zum/zur Verwaltungsfachangestellten 

Als Verwaltungsfachangestellte/-r haben Sie gute Berufsperspektiven in einer krisensicheren Branche. Unsere Umschulung zum/zur Verwaltungsfachangestellten vermittelt Ihnen berufsspezifische Kenntnisse und Fertigkeiten aus den Bereichen Recht, Wirtschaft, Verwaltung und Sozialwissenschaften. Sie lernen, Gesetzestexte und Rechtsvorschriften selbstständig und gewissenhaft in der Praxis anzuwenden und eigenverantwortlich zu handeln.

>> Alle detaillierten Informationen zu dieser Umschulung finden Sie auf den Seiten unserer aktuellen Kurse.

Eckdaten – Umschulung Verwaltungsfachangestellte/-r

Arbeitsinhalte

Als Verwaltungsfachangestellte /-r

  • nehmen Sie Aufgaben im Bereich der öffentlichen Verwaltung verantwortungsbewusst und bürgernah wahr.
  • arbeiten Sie vorwiegend bei Gemeinden, Städten, Landkreisen, Verwaltungsgemeinschaften oder Bundesbehörden.
  • kennen Sie die Gesetze und Rechtsvorschriften und wenden diese an. Sie wissen, wie Sie Bürgern helfen können.
  • verfügen Sie über fundierte Kenntnisse des öffentlichen und privaten Rechts, sowie der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre.
  • arbeiten Sie kundenorientiert.
Inhalt der Umschulung

Der Unterricht unterteilt sich in Theorie- und Praxisphasen:

  • Der theoretische Unterricht findet in den Unterrichtsräumen des bfw und der Berufsschule statt. Hier vermitteln wir Ihnen das entsprechende Fachwissen. Dabei richten wir uns selbstverständlich nach den Richtlinien des Ausbildungsrahmenplans bzw. Rahmenlehrplans für Verwaltungsfachangestellte.
  • Neben den Fachinhalten vermitteln wir Ihnen auch Qualifikationen zum Bewerbungstraining oder Arbeitsvermittlung.
  • Die praktische Ausbildung findet bei unseren Kooperationspartnern der kommunalen Verwaltung statt. Im Rahmen dieses integrierten Praktikums können Sie dort Ihre theoretischen Inhalte (nach Rahmenlehrplan) vertiefen, festigen und ergänzen.
Abschluss / Prüfung

Am Ende Ihrer Umschulung legen Sie Ihre Prüfung vor der zuständigen Kammer ab. Durch die enge Verzahnung mit der Praxis werden Sie passgenau für Ihren späteren Beruf als Verwaltungsfachangestellte /-r ausgebildet.

Bescheinigungen:

  • Kammerprüfung (IHK, HWK u. a.)
  • bfw-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Persönliche Betreuung unserer Umschüler/-innen

Selbstverständlich stehen unsere Berater/-innen Ihnen während der gesamten Umschulung zur Seite. Sie helfen Ihnen bei der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz, erstellen mit Ihnen professionelle Bewerbungsunterlagen und unterstützen Sie bei der anschließenden Arbeitsplatzsuche als Verwaltungsfachangestellte /-r. Dabei profitieren Sie von unserem Netzwerk aus kommunalen Arbeitgebern der Region.

Einsatzorte

Verwaltungsfachangestellte nehmen vielfältige Aufgaben in Ämtern, Ministerien und anderen staatlichen oder teilstaatlichen Institutionen sowie bei Kooperationspartnern/ Auftragnehmern öffentlicher Institutionen war.

„Verwaltung kann spannend sein - und ist zukunftssicher!“

Ehem. Teilnehmerin
bfw Oldenburg

Kosten / Förderung

Für Sie ist unsere Umschulung in der Regel kostenfrei. Wir beraten Sie gern.
Weitere Informationen

Ihre Vorteile beim bfw
  • Zertifizierter Bildungsträger
  • Mehr als 45.000 Teilnehmer jährlich
  • Hohe Integration in Arbeit

Aktuelle Kurse

Videos zum Berufsbild

Geprüfte Qualität: Unsere Bildungsangebote sind zertifiziert

Cookie Hinweis

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.