Aufstiegsfortbildung zum/zur Handwerksmeister/-in

Möchten Sie einen Handwerksbetrieb führen oder Lehrlinge in Ihrem Handwerk ausbilden? Dann buchen Sie Ihren Meisterkurs jetzt direkt online!

Echte Alleskönner – Meister/-innen im Handwerk

Meister/-innen des Handwerks sind Handwerker/-innen, Führungskräfte und Ausbilder/-innen in einer Person. Zusätzlich zu Ihrer handwerklichen Tätigkeit lernen Handwerksmeister/-innen die betrieblichen und betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge eines Handwerksbetriebes kennen und nutzen sie für Ihre Arbeit.

Handwerksmeister/-innen arbeiten in Handwerksbetrieben unterschiedlicher Größe und Branchenzugehörigkeit und innerhalb der Betriebe in seinen verschiedenen Bereichen und Tätigkeitsfeldern.

Als Handwerksmeister/-in sind Sie berechtigt, einen Handwerksbetrieb selbstständig zu führen und Lehrlinge auszubilden.

Starten Sie jetzt als Handwerksmeister/-in durch:

  1. Wählen Sie aus der Liste das Seminar in Ihrer Nähe. 
  2. Informieren Sie sich über passende Termine und Konditionen.
  3. Buchen Sie Ihr Wunsch-Seminar direkt online.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Eckdaten – Aufstiegsfortbildung Handwerksmeister/-in

Inhalt des Seminars

Die Fortbildung zum/zur Handwerksmeister/-in ist in vier Teile gegliedert, die nacheinander folgend oder einzeln absolviert werden können.

  • Teil 1 – Fachpraxis
  • Teil 2 – Fachtheorie
  • Teil 3 – Wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen der Betriebsführung
  • Teil 4 – Berufs- und Arbeitspädagogik

Teil 1 und 2 sind auf die jeweilige Meisterausbildung ausgerichtet, wobei die Inhalte von Beruf zu Beruf variieren.

Abschluss
  • Kammerprüfung (IHK, HWK u. a.)
  • bfw-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Arbeitsinhalte

Handwerksmeister/-innen ...

  • übernehmen Führungs-, Organisations- und Sachaufgaben
  • beraten die Kunden umfänglich
  • planen und koordinieren Arbeitsabläufe
  • kontrollieren die Qualität, Arbeitsleistung und Kostenentwicklung
  • wählen Auszubildende aus, stellen sie ein, bilden sie aus und führen sie zu einem erfolgreichen Abschluss
  • wirken bei der Personaldisposition mit und begleiten die berufliche Qualifizierung der Mitarbeiter/-innen
     
Einsatzorte

Handwerksmeister/-innen können in Betrieben unterschiedlicher Größe und Branchenzugehörigkeit sowie in den verschiedenen Bereichen und Tätigkeitsfeldern eines Betriebes Führungs-, Organisations- und Sachaufgaben wahrnehmen. Eine weitere Möglichkeit ist die Gründung des eigenen Unternehmens.

Kosten / Förderung

Die Kosten und Fördermöglichkeiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Seminardetails.

Kosten / Förderung

Die Preise entnehmen Sie bitte der Kursbeschreibung.
Eine Ratenzahlung oder Förderung über Aufstiegs-BAföG ist möglich.

Ihre Vorteile beim bfw
  • Zertifizierter Bildungsträger
  • Mehr als 45.000 Teilnehmer jährlich
  • Erfahrene Ausbilder/-innen

Aktuelle Kurse

Geprüfte Qualität: Unsere Bildungsangebote sind zertifiziert

CERTQUA-zertifiziert