Das bfw in Bremerhaven

Allgemeine Infos

Das bfw bietet seit über 35 Jahren Qualifizierungen für Arbeitssuchende in Bremerhaven an.

Die Schwerpunkte liegen bei Qualifizierungen für den Windenergiebereich und auf Umschulungen im Metall- und Elektrobereich. Neben diesen Fortbildungen finden Eignungsfestellungen und Trainings für Arbeitssuchende statt. Für Migranten gibt es Integrationskurse und verschiedene Training und Berufs-Vorqualifizierungen.

Unsere Umschulungen sind AZAV-zertifiziert, das heißt Ihnen entstehen in der Regel keine Kosten. Die finanzielle Förderung kann durch verschiedene Kostenträger (z.B. Agentur für Arbeit, Jobcenter, Rentenversicherung, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr) übernommen werden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Ihre Förder-Spezialisten, die sich mit Bildungsgutschein, Bildungsprämie, Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS), Meister-BAföG und anderen Fördermöglichkeiten auskennen und Sie gern beraten.
 
Wir bieten Ihnen eine angenehme Lernatmosphäre in unserer Bildungsstätte, in der wir Sie optimal auf Ihren Abschluss vorbereiten.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Ihr Ansprechpartner

Andreas Petersen
Tel.: 0471 3097030
Fax: 0471 4832817
E-Mail: petersen.andreas@bfw.de

Sie haben Fragen?

Adresse

bfw – Unternehmen für Bildung.
Knurrhahnstraße 25-27
27572 Bremerhaven

  • Thema
  • Kursbeginn
  • Abschlussart
  • Unterrichtsart
  • Kursart

ESF-Projekte gefördert durch den Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen und Europäische Sozialfonds

Z!EL II- Zusammen Intensiv Erfolgreich Lernen 2016-2018

Laufzeit: 1.2.2016 bis 31.1.2018

Kurzbeschreibung: Das Projekt richtet sich an Teilnehmende von abschlussbezogenen Qualifizierungen (Umschulungen und anerkannte Fortbildungen) des bfw in Bremen und Bremerhaven. Es werden pädagogische und sozialpädagogische Unterstützungsleistungen erbracht, die zum Ziel haben, Abbrüche der Qualifizierungsmaßnahmen zu verhindern, hohen Fehlzeiten aus privaten und sozialen Gründen entgegenzuwirken, die Teilnehmenden zu stabilisieren und mit zusätzlichen Förderangeboten vorhandene Lerndefizite zu beheben. Es wird damit eine pädagogische Anlaufstelle für alle Teilnehmenden in abschlussbezogenen Maßnahmen des bfw eingerichtet. Das regelmäßige Beratungs- und Förderangebot soll die Teilnehmer/innen in ihrem Ziel unterstützen, einen anerkannten Berufs- /Fortbildungsabschluss zu erwerben. Bei Bedarf werden die Absolvent/innen nachbetreut, um den Einstieg in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu realisieren und zu begleiten.

Projektleiter: Dirk Baumgardt (Tel.: 0421 43516-17)

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag
08:00 – 15:30 Uhr
Freitag
08:00 – 14:00 Uhr

Kontakt zur Bildungseinrichtung

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen