Umschulung zum/zur Elektroniker/-in in Neckarsulm Fachrichtung Geräte und Systeme

Neckarsulm

Umschulung

Staatlich anerkannt / Kammerprüfung

Vollzeit

Elektro & Mechatronik

Nächster Kurstermin

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten.

Können Sie sich die Welt der rechnergesteuerten Anlagen als Ihren Arbeitsbereich vorstellen? Mit einer Umschulung zum/zur Elektroniker /-in gelingt Ihnen der Einstieg.

Machen Sie Ihre Umschulung zum/zur Elektroniker/-in beim bfw.

 

Spannende Tätigkeit – gute Jobchancen

Heutzutage werden in allen Geräten, sei es Zuhause, in Straßenbahnen oder in großen Industrieanlagen kleine elektronische Komponenten verbaut und programmiert. Nur so können sie funktionieren. Als Elektroniker/-in für Geräte und Systeme sind Sie ein Allrounder, was technische Geräte betrifft. Sie erstellen nicht nur die unterschiedlichsten Teile und bauen sie ein, sondern können auch Systeme programmieren und warten. Eine vielseitige Tätigkeit mit den besten Jobaussichten! 

Schnell zum Berufsabschluss

Die Umschulung zum Elektroniker/-in für Geräte und Systeme dauert nur 28 Monate. Nach einer erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung vor der IHK Heilbronn-Franken erhalten Sie einen Facharbeiterbrief.

Das erwartet Sie bei uns

Sie lernen bei uns sowohl die Fertigung von elektronischen Bauelementen, Geräten und Systemen als auch den Umgang mit Software, damit die technischen Geräte einwandfrei funktionieren. Dabei wechselt sich Theorie mit praktischem Üben und Arbeiten ab. Außerdem beinhaltet unsere Umschulung auch digitale Lerninhalte wie z.B. IT-Sicherheit und digitale Vernetzung. Unsere fachkundigen Ausbilder verfügen über hervorragende Qualifikationen und kennen die Aufgaben des Elektronikers bis ins kleinste Detail. Damit Sie schnell nach der Prüfung einen neuen Job finden, bieten wir Ihnen zusätzlich ein Bewerbungstraining an. 

Praktisches Üben und Arbeiten in der bfw-Werkstatt

Elektroniker/-in für Geräte und Systeme passen Baugruppen an, montieren Komponenten und stellen elektronische Geräte und Systeme für verschiedene Verwendungszwecke her. Daher ist es sehr wichtig, die einzelnen Fertigkeiten während der Umschulung umfassend zu üben. In unserer modernen Werkstatt können Sie an gängigen Maschinen (z.B. Entwicklungslabor, Oszilloskop) Ihre Grundfertigkeiten üben und ausbauen.

Arbeitsalltag erleben
Während Ihrer Umschulung verbringen Sie außerdem mehere Wochen in einem Betrieb. So können Sie am besten den Arbeitsalltag eines Elektronikers und Ihre neu erworbenen Kenntnisse unter echten Bedingungen einsetzen. Sollten Sie selbst kein Praktikumsplatz finden, bieten wir Ihnen ein großes Netzwerk an Unternehmen in der Region an.

Lerninhalte

Selbstverständlich lernen Sie auch die theoretischen Grundlagen für die Arbeit als Elektroniker/-in. Die Umschulungsinhalte richten sich nach den Vorgaben des Rahmenlehrplanes der IHK für Elektroniker.

Die Unterrichtsfächer sind unter anderem:

  • Planung und Vorbereiten von Arbeitsabläufen
  • Montieren und anschließen von elektrischen Bauelementen
  • Messen und analysieren von elektrischen Bauelementen
  • Sicherheitsprüfungen von elektrischen Anlagen und Betriebsmittel
  • Installieren und konfigurieren von IT-Systemen
  • Fertigen von Geräten und Systemen
  • Inbetriebnahme
  • Technischer Service und Produktsupport
  • Arbeitssicherheit

Digitale Lerninhalte (nach iBBP5)

  • Datenschutz und IT-Sicherheit
  • Digitale Produktionssteuerung
  • Digitale technische Dokumentation
  • Digitales Wissensmanagement
  • Teamwork 4.0

Detaillierte Informationen zu den neuen digitalen Ausbildungsinhalten finden Sie hier.

 
Neben Fachinhalten vermitteln wir auch Qualifikationen in den Feldern:
  • Kundenorientierung
  • Dokumentation
  • Qualitätssicherung
  • Bewerbungstraining
  • Umweltschutz
  • Qualitätsmanagement
  • Arbeitssicherheit

Zusätzlich bieten wir Ihnen an - Bewerbungstraining inklusive

  • Optimierung der Bewerbungsunterlagen
  • Selbstmarketing
  • Vorbereitung Vorstellungsgespräch
  • Online-Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie noch heute ein Beratungsgespräch. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr zum Berufsbild erfahren

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

Josef Rauch
Telefon: 07132 156790
E-Mail: rauch.josef@bfw.de

Bildungsstätte

bfw – Unternehmen für Bildung.
Im Klauenfuß 27
74172 Neckarsulm

Zur Bildungsstätte

Unterrichtszeiten

Montag - Donnerstag
07:30 - 15:50 Uhr

Freitag
07:30 - 13:00 Uhr

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten.

Wir freuen uns auf Sie.

Geprüfte Qualität: Unsere Bildungsangebote sind zertifiziert

Diese Bildungsangebote könnten Sie auch interessieren: