Youthcoach

Youthcoach
Erasmus +

Ziel der europäischen Projektpartnerschaft ist der Transfer sowie die Adaptierung und Umsetzung von innovativen Modellen und Produkten der beruflichen Bildung, welche:

  1. den Übergang zwischen Ausbildung und Beschäftigung erleichtern sollen
  2. hilft, die hohe Zahl von Drop outs in der Berufsausbildung zu reduzieren,
  3. Grundfähigkeiten und transversale Fähigkeiten Jugendlicher zu entwickeln, besonders unternehmerische Fähigkeiten
  4. Fähigkeiten und Kompetenzen dieser jungen Menschen zu erheben.

Das Projekt beschäftigt sich mit dem Thema Vermeidung von Drop outs in der beruflichen Ausbildung in einem multidisziplinären Ansatz und bezieht Firmen, Berufsbildungseinrichtungen, Trainer/innen und Lehrer/-innen durch Beratungs- und Train-the-Trainer Aktivitäten mit ein.

Die Produkte des Projekts beinhalten einen Bedarfsanalysebericht der Partner. Das zu entwickelnde Train-the-Trainer Programm basiert auf einem gemeinsame-Kompetenzen-Profil und ein Curriculum mit Lernunterlagen, übersetzt in alle Partnersprachen. Ein Toolbox bietet weitere Tools, Instrumente und Methoden zum Einsatz.

Weitere Informationen finden Sie unter http://youthcoach.cz

 

Lead-Partner

AKLUB Centrum vzdelavani a poradenstvi

Programm

Erasmus+ KA 2

Projektzeitraum

01.09.2014 – 30.08.2016

Partner

  • inab - Ausbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft des bfw mbH
  • Berufsfoerderungsinstitut Oberoesterreich
  • Atama agencija za zaposlovanje, d.o.o.
  • WIFI d.o.o., Croatia
  • Istituto Formazione Operatori Aziendali, Italy
  • Asociación Impulso Internacional para el Desarrollo Territorial, Spain
  • TECHNIKI EKPAIDEFTIKI K.E.K. S.A.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung/Mitteilung trägt allein der Verfasser, die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin erhaltenen Angaben.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen