Detail

Erfolgreicher Abschluss Umschulung zum Industriemechaniker bzw. Zerspanungsmechaniker

Ausbildungszeugnis und Arbeitsvertrag für alle Auszubildenden

Schon seit vielen Jahren arbeitet das Berufsfortbildungswerk Sinzheim eng mit der Carl-Benz-Schule Gaggenau bei der Umschulung zum Industriemechaniker bzw. Zerspanungsmechaniker zusammen.
In nur 24 Monaten absolvieren die Umschüler die 3,5 Jahre umfassende Berufsausbildung, wobei sie die gleichen Prüfungen ablegen wie die Auszubildenden in der Erstausbildung. Die Carl-Benz-Schule übernimmt bei der Umschulung den Blockunterricht in der Berufsschule.

Die Umschüler müssen sich, anders als die Absolventen der Dualen Berufsausbildung, nach der erfolgreichen Ausbildung mit ihrem Facharbeiterzeugnis auf dem freien Arbeitsmarkt um eine Stelle bewerben. Wie der Fachbereichsleiter des bfw Sinzheim, Roland Klein, mitteilte, haben alle elf Industriemechaniker und vier Zerspanungsmechaniker des Umschülerjahrgangs 2016/2018 einen Arbeitsvertrag abschließen können.

Daran haben nicht zuletzt auch die mit großem Engagement in den Umschülerklassen unterrichtenden Ausbilder am bfw und die Lehrerinnen und Lehrer der Carl-Benz-Schule Gaggenau einen gehörigen Anteil!