Zwei Frauen beenden Umschulung in Teilzeit - Enge Zusammenarbeit von bfw und Weener Plastik

Zwei Frauen beenden Umschulung in Teilzeit - Enge Zusammenarbeit von bfw und Weener Plastik

Anfang 2018 gingen die ersten Umschulungen in Teilzeit beim bfw – Unternehmen für Bildung in Leer an den Start. Seitdem haben viele Frauen und Männer das Angebot genutzt: Alleinerziehende, Menschen mit pflegebedürftigen Angehörigen oder Teilnehmende einer medizinischen Reha – sie alle schätzen die Möglichkeit der Teilzeit-Umschulung.

Das Angebot ist vielfältig und reicht von Umschulungen zum/zur Tischler/-in, Maschinenanlagenführer/-in bis hin zum/zur Industriemechaniker/-in und vielen weiteren Umschulungen im gewerblich-technischen Bereich. Inzwischen haben mit Kathrin Iwwerks und Nicole Snater die ersten Absolventinnen ihre Umschulung beendet, auch dank der guten Zusammenarbeit zwischen dem bfw und der Weener Plastik GmbH. Das Unternehmen ist für die praktische Ausbildung der Frauen verantwortlich und dem Modell der Umschulungen in Teilzeit sehr positiv eingestellt.

Achim Bohlen, Leiter der bfw-Bildungsstätte in Leer, betont, dass dies nur durch die Unterstützung der Agentur für Arbeit und des Zentrums für Arbeit in Leer möglich war. Außerdem hat man mit der IHK Ostfriesland und Papenburg sowie der Handwerkskammer starke Partner an seiner Seite. Wer sich für eine Umschulung – egal, ob in Vollzeit oder Teilzeit – interessiert, ist herzlich eingeladen, sich über die neuen Kurse, die im April starten, zu informieren.

Einladung zum Erzählcafé

Noch ein kleiner Tipp zum Schluss: Am 2. März findet um 10 Uhr in der Agentur für Arbeit in Leer wieder das Erzählcafé für Frauen statt, die an einer Umschulung im gewerblichtechnischen Bereich Interesse haben. Das Besondere: Es kommen zwei Frauen, die sich gerade in einer Umschulung im gewerblich-technischen Bereich befinden und von ihrem Alltag berichten. Die Agentur für Arbeit und das bfw laden herzlich ein.

Zusammenarbeit von bfw und Weener Plastik

Zusammenarbeit von bfw und Weener Plastik

Cookie Hinweis

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.