Management & Persönlichkeit

Geprüfte /-r Berufspädagoge /-in (IHK)

Oldenburg

26.10.2019

Aufstiegsfortbildung

Kammerprüfung (IHK, HWK, HK u. a.)

Berufsbegleitend

Freuen Sie sich auf eine umfassende Aufstiegsfortbildung zum/zur Geprüften Berufspädagogen /-in im bfw Oldenburg.

Aufgaben

Berufspädagogen /-innen arbeiten in der beruflichen Aus- und Weiterbildung und...

  • entwickeln z. B. unter Einbeziehung von Kostensituation und Wirtschaftlichkeit neue Bildungskonzepte und Methoden.
  • vermitteln mit aktuellen Lernmedien und -mitteln fachspezifische Kenntnisse und Fertigkeiten.
  • planen und organisieren betriebliche Aus- und Weiterbildungsprozesse.
  • ermitteln Qualifikationsbedarfe.
  • regen zum Lernen an und stehen den Lernenden mit professionellen Methoden zur Seite
  • entwickeln bzw. optimieren Beurteilungssysteme und Prüfverfahren.

Berufliche Zukunft gestalten

  • Die Weiterbildung zum/zur geprüften Berufspädagogen /-in ist praxisbezogen, individuell und modular aufgebaut und bietet viele Optionen, die unterschiedlich am Arbeitsmarkt eingesetzt werden können.
  • Sie vertiefen Ihre gute Ausbildungskompetenz und erweitern zugleich Ihre Einsatzgebiete. Damit eröffnen sich Ihnen konkrete und attraktive Aufstiegsmöglichkeiten.

Inhalte

I. Kernprozesse der beruflichen Bildung

Modul 1: Lernprozesse und Lernbegleitung

  • Lern - und entwicklungstheoretische Grundlagen,
  • Methodik und Didaktik

Modul 2: Planungsprozesse

  • Qualifikationsanforderungen, Bildungsbedarfe

Modul 3: Managementprozesse

  • Strategisches Management von Bildungsbereichen
  • Controlling und Qualitätsmanagement

II. Berufspädagogisches Handeln in Bereichen der beruflichen Bildung

Modul 4: Berufsausbildung

  • Planung, Begleitung, Prüfungen von/in Berufsausbildungen

Modul 5: Weiterbildung

  • Entwicklung/Organisation von Weiterbildungsangeboten, Coaching und Bildungsberatung

Modul 6: Personalentwicklung und -beratung

  • Personalentwicklungskonzepte, Führungskräfteberatung, Mitarbeiterbeurteilung
  • Spezielle berufspädagogische Funktionen
  • Projektarbeit (schriftliche Hausarbeit), Präsentation und Fachgespräch

Wichtige Hinweise

  • Personen, die bereits über den Abschluss „Gepr. Aus - und Weiterbildungspädagoge /-in" verfügen, brauchen nur die Module 3 (Managementprozesse), 5 (Weiterbildung) und 6 (Personalentwicklung) belegen und können anschließend die Prüfung zum/zur „Gepr. Berufspädagogen /-in IHK“ ablegen.

Abschluss

  • „Geprüfte Berufspädagogin" (IHK) bzw. „Geprüfter Berufspädagoge" (IHK)
    (bundesweit anerkannter Abschluss)

Zielgruppe

  • Fachkräfte mit einschlägiger Berufserfahrung bzw. fachspezifischer Fortbildung.

Zugangsvoraussetzungen

  • Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf plus mind. 5-jährige Berufspraxis in der Aus- oder Weiterbildung
  • Fachwirt /-in, Industrie- /Fach- /Handwerksmeister /-in oder „Gepr. Aus- u. Weiterbildungspäd.“ plus mind. einjährige Berufspraxis
  • Hochschulabschluss oder staatlich anerkannte Fachschulfortbildung plus mind. 2-jährige Berufspraxis
  • gleichwertige nachweisbare Qualifikationen
  • in jedem Fall: AdA-Prüfung

Kosten/Förderung

  • 5520 Euro zzgl. Prüfungsgebühr (IHK)
  • 230 Euro/monatlich (24 Raten)
  • Förderung über Aufstiegs-BAföG möglich! www.aufstiegs-bafoeg.de
  • Soldaten können ggf. über den Berufsförderungsdienst der Bunderswehrt gefördert werden.

 

Haben wir Ihr Interesse für eine Aufstiegsfortbildung zum/zur Geprüften Berufspädagogen /-in geweckt? Dann freuen wir uns, Sie im bfw Oldenburg begrüßen zu dürfen.

Ihr Ansprechpartner

Insa Braun (Kaufmännisch/Verwaltung)
Tel.: 0441 9254410
Fax: 0441 9254460
E-Mail: oldenburg@bfw.de

Beratung anfragen

Bildungsstätte

bfw – Unternehmen für Bildung.
Ankerstraße 21
26122 Oldenburg

Zur Bildungsstätte

Unterrichtszeiten

2 x monatlich
Freitag:
17:00 – 20:15 Uhr (4 UE)

Samstag:
08:00 – 15:00 Uhr (8 UE)
 
plus Bildungsurlaub (April und Oktober, je 5 Tage von 08:00 – 15:00 Uhr)

Cookie Hinweis

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.