Fachschule für Augenoptik Kassel

Fachschule für Augenoptik im bfw Kassel

Aktuelle Kurse  Ihr Weg zu uns

Die MeisterMacher - die neue Fachschule für Augenoptik des bfw in Kassel

Ab sofort gibt es die MeisterMacher neben Karlsruhe nun auch in Kassel - und damit mitten in der Republik. Wir bieten dort unseren beliebten und bewährten Block - Meisterkurs an. Der Meisterkurs dauert 12 Monate, Unterricht findet an zwei Wochenenden im Monat statt, jeweils Freitag ab 14h bis Sonntag um 14h.

Damit absolvieren Sie Ihren Augenoptik - Meister schnell und doch zeitlich so flexibel, dass Sie Ihren bisherigen Beruf problemlos weiter ausüben können.

An unseren Fachschulen für Augenoptik bereiten wir unsere Absolventen kompetent und engagiert auf Führungspositionen im Augenoptik - Handwerk vor – sei es im Geschäft oder in der Industrie. Daher legen wir in der Ausbildung primär großen Wert auf eine praxisnahe Ausbildung. Insbesondere in den Fächern Augenglasbestimmung und Kontaktlinsenanpassung stehen praxiserfahrene Dozenten hinter der Ausbildung.

Sämtliche Meisterlehrgänge in der Fachschule für Augenoptik im bfw erfüllen die Voraussetzungen für eine Förderung über das Aufstiegs-BAföG. Das Sekretariat in Karlsruhe koordiniert Ihre Anfragen und berät Sie gerne.

Meisterkurs mit Startgarantie!

Unser nächster Meister - Blockkurs startet am 11. Oktober 2019.

Ihr Ansprechpartner

Daniel Biehl
Tel.: 0721 20599-12
E-Mail: info@die-meister-macher.de

Sie haben Fragen?

Adresse

bfw – Unternehmen für Bildung.
Ritterstraße 3
34225 Baunatal

Aktuelle Kurse

  • Thema
  • Kursbeginn
  • Abschlussart
  • Unterrichtsart
  • Kursart

Neuigkeiten aus der Fachschule für Augenoptik

Informationen rund um die Meisterausbildung und spannender Fachvortrag

Alle Neuigkeiten ansehen

Das sagen unsere Karlsruher Teilnehmer

Hochmotivierte Dozenten mit großer Fachkompetenz

„Meisterschule, Familie, Vollzeit arbeiten --- 2 Jahre Fortbildung im Block-Kurs. In dieser spannenden, interessanten aber auch stressigen Zeit wurden wir durch hochmotivierte Dozenten mit großer Fachkompetenz optimal auf die Meisterprüfung vorbereitet. Zu jeder Zeit hatten unsere Dozenten für alle Fragen ein offenes Ohr und standen uns bei jedem Thema zur Seite. Durch einen tollen Klassenverband entstanden gute Lerngruppen und neue Freundschaften.“
(Oliver Delisle)

Wechsel zwischen Theorie und Praxis

„Mir hat der Meisterkurs am bfw sehr gut gefallen. Besonders der Wechsel zwischen Theorie und Praxis war immer sehr gut abgestimmt.“
(Katrin Singler)
 

Informationen rund um die Meister - Ausbildung an der Fachschule für Augenoptik

Selbstverständlich haben Sie viele Fragen vor dem Start Ihrer Meisterausbildung. Wie sind die Zulassungsvoraussetzungen? Wie finanziere ich die Ausbildung? Wie bin ich versichert? Wie bereite ich mich am effektivsten auf die Prüfung vor? Wo kann ich übernachten? Unser Team hilft Ihnen gerne bei allen Fragen weiter! Auch unsere FAQ beantworten Fragen, die von vielen Teilnehmern /-innen vor der Ausbildung gestellt werden.

Wir über uns

Die MeisterMacher - das ist unser erfahrenes und engagiertes Dozententeam. 

Alle Lehrbeauftragten bringen langjährige Praxiserfahrung in die Dozententätigkeit ein - und großes Engagement, Wissen verständlich zu vermitteln und Sie erfolgreich zur Meisterprüfung zu begleiten. Die Ausbildungsinhalte befinden sich in einem ständigen Wandel, so bilden sich unsere Dozenten und Dozentinnen regelmäßig weiter, um stets einen Unterricht auf dem aktuellsten Stand der Praxis und Forschung zu garantieren. Auch neben dem Unterricht steht Ihnen unser Team stets gerne für Fragen zur Verfügung und unterstützt Sie individuell bei der Prüfungsvorbereitung.

Unser Team

 

Kontakt zur Bildungseinrichtung

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten finden Sie hier.
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen