Detail

Durchstarten trotz Corona – Umfangreiche digitale Bildungsangebote

Trotz Kontaktverbote und Bewegungseinschränkung ermöglichen wir in Zeiten von Corona unseren Teilnehmenden eine sichere Durchführung ihrer Umschulungen, Weiterbildungen, Qualifizierungen und Coachings durch den Einsatz einer Vielzahl an digitalen Tools.

Das bfw – Unternehmen für Bildung hat die Zeit nach dem ersten Lock-Down im März/April letzten Jahres genutzt und sich auf alternative Lehrmethoden spezialisiert. Neben der Durchführung von Beratungs- und Coachingangeboten per Telefon gibt es für die Teilnehmenden die Möglichkeit, dies auch virtuell als Videokonferenz durchzuführen.

Für die Umschulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen haben wir unseren Pool an digitalen Tools eingeführt, ausgebaut und/oder erweitert. Unsere Bildungsstätten haben für die Möglichkeit des Lernens auf Distanz ihr Lehr- und Lernangebot umgestellt und arbeiten je nach Maßnahme mit unterschiedlichen digitalen Angeboten. So bleiben die Teilnehmenden auch in der aktuellen Situation am Ball und verpassen keinen Lehr- und Lernstoff.

Unser bfw Online Campus wird mit dem Lernmanagement-System Moodle umgesetzt. Darüber hinaus verwenden wir Videokonferenzsysteme wie u.a. GoToMeeting und BigBlueButton, um uns direkt mit den Teilnehmenden über unterschiedliche Lernthemen auszutauschen und ihre Fragen zu beantworten. In einigen Kursen arbeiten wir auch gemeinsam mit Teilnehmenden in einem virtuellen Klassenzimmer (Adobe Connect).

Durch die Vielzahl an Möglichkeiten ermöglichen wir unseren Teilnehmern und Teilnehmerinnen, ihre Bildungsmaßnahme erfolgreich zu beginnen, weiterzuführen oder auch abzuschließen.

bfw - Lernen mit Hilfe digitaler Tools