ESF Projekte im bfw Bremen

Perspektive für Frauen in Bremen-Nord

Laufzeit: 01.03.2019 bis 31.08.2019

Gefördert durch den Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Kurzbeschreibung:
Das Projekt „Perspektive für Frauen in Bremen-Nord“ richtet sich an Frauen mit Migrations- oder Fluchthintergrund. Studien und Erfahrungswerte zeigten, dass es häufig nicht einfach ist, diese Frauen in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Wie kann dies dennoch erfolgreich gelingen? Wie können wir diese Frauen dort abholen, wo sie aktuell stehen und was wünschen sie sich für ihre berufliche Zukunft?
Im Rahmen des „Projektes Perspektive für Frauen in Bremen-Nord“ werden Gespräche mit diesen Frauen geführt, um ihre Wünsche und Bedarfe sowie ihre bisherigen beruflichen Erfahrungen aufzunehmen. Im Fokus steht für das bfw Bremen innerhalb des Projektes zu erfahren, ob und wenn ja welche Hürden es für Frauen mit Migrations- oder Fluchthintergrund gibt. Gleichzeitig finden Gespräche mit potenziellen Arbeitgebern statt, um mögliche Beschäftigungsperspektiven für die Frauen auszuloten.

Projektleitung: Dagmar Buck
Tel.: 042165 89 92 25

 

Z!EL 2020 – Zusammen Intensiv Erfolgreich Lernen 2018-2020

Laufzeit: 01.02.2018 bis 31.01.2020

Gefördert durch den Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Kurzbeschreibung:
Das Projekt richtet sich an Teilnehmende von abschlussbezogenen Qualifizierungen (Umschulungen und anerkannte Fortbildungen) des bfw Bremen und Bremerhaven.
Es werden pädagogische und sozialpädagogische Unterstützungsleistungen erbracht, die zum Ziel haben, Abbrüche der Qualifizierungsmaßnahmen zu verhindern, hohen Fehlzeiten aus privaten und sozialen Gründen entgegenzuwirken, die Teilnehmenden zu stabilisieren und mit zusätzlichen Förderangeboten vorhandene Lerndefizite zu beheben.
Es wird damit eine pädagogische Anlaufstelle für alle Teilnehmenden in abschlussbezogenen Maßnahmen des bfw eingerichtet. Das regelmäßige Beratungs- und Förderangebot soll die Teilnehmer /-innen in ihrem Ziel unterstützen, einen anerkannten Berufs-/Fortbildungsabschluss zu erwerben. Bei Bedarf werden die Absolvent /-innen nachbetreut, um den Einstieg in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu realisieren und zu begleiten.

Projektleitung: Rita Janssen
Tel.: 0421 41799-33


Chance 2016 – EDV in der JVA

Laufzeit: 01.01.2016 bis 31.12.2017

Kurzbeschreibung:
Das Projekt richtet sich an Strafgefangene der JVA Bremen. In 10 Qualifizierungsdurchgängen sollen 80 männliche und 12 weibliche Strafgefangene qualifiziert werden. Die Qualifizierung beinhaltet Elemente der Grundbildung, Sozialtraining und ein intensives EDV-Training analog zu den Modulen des ECDL.
Die Qualifizierungsdurchgänge sind als Basiskurse geplant. Bei entsprechender Nachfrage kann auch ein Qualifizierungskurs für Fortgeschrittene angeboten werden.

Projektleitung: Jürgen Wesemann
Tel.: 0421 36115068

Cookie Hinweis

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.