Stellenmarkt bfw, maxQ, weitblick, inab

Gesichter der bfw-Unternehmensgruppe

Wir sind das bfw

Erfahren Sie mehr über den Arbeitsalltag in der bfw-Unternehmensgruppe – Unsere „Gesichter des bfw“ werden Sie anschaulich für die Aufgaben und unser Unternehmen begeistern! Lassen Sie sich inspirieren und ergänzen Sie unsere Teams!

Christoper Busse: In tollem Miteinander für unsere Teilnehmenden

Mit Leidenschaft

Ich bin Bildungsstättenleiter und Ausbilder für die Metallberufe und damit ein Allrounder. Zu meinen vielfältigen Aufgaben gehören: Vermittler, Ausbilder, Zuhörer, Ideengeber, Strukturierer, Problemlöser und Ansprechpartner rund um die Bildungsstätte – und dies mit Leidenschaft.

Perspektive geben

Es ist für mich einfach sehr zufriedenstellend, unseren Teilnehmern mit einer Umschulung wieder eine Perspektive zu geben und ihnen zu einem Strahlen zu verhelfen.

bfw Mitarbeiterstimmen, Christoper Busse
Christoper Busse, 31, bfw Herford, Bildungsstättenleiter

Wir-Gefühl

Dabei ziehen die  Kolleginnen und Kollegen alle an einem Strang, der gute Umgang und das kollegiale Verhältnis der Kollegen schafft ein „WIR GEFÜHL“, das auch davon geprägt ist, mit unserer Bildungsarbeit einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten. Wir arbeiten im gesamten Konzern in einem tollen Miteinander für unsere Teilnehmenden.

Nils Herzog: Großer Spielraum für die Mitarbeiter

Abwechslungsreiche Aufgaben

Ich arbeite im maxQ. im bfw am Standort Iserlohn als Ausbilder in der Fachschule für Physiotherapie. Meine Aufgaben sind vielfältig und abwechslungsreich. Neben dem klassischen Unterricht kümmere ich mich um die Praktikumsbetreuung, halte Prüfungen ab und fördere auch schon mal die Gruppendynamik durch nicht-schulische Aktivitäten wie dem ganz schön schwierigen Hindernislauf „Strong Viking“.

bfw Mitarbeiterstimmen, Nils Herzog
Nils Herzog, 29, maxQ. Iserlohn, Ausbilder Physiotherapie

Kreativität leben

Gerade diese Möglichkeiten, Kreativität zu leben und jeden Schüler möglichst individuell betreuen zu können, gefallen mir. maxQ. im bfw legt viel Wert auf die individuelle Förderung jedes einzelnen Teilnehmers und gibt uns Mitarbeitern dabei entsprechenden Spielraum.

Gutes Arbeitsklima

Ich identifiziere mich sehr stark mit dem sich wandelnden, frischen Unternehmen. Meine Zufriedenheit – unser gutes Arbeitsklima spüren alle – auch unsere Teilnehmer.
 

René Liebelt: Das bfw eröffnet Chancen.

bfw Mitarbeiterstimmen, René Liebelt
René Liebelt, 36, bfw Berlin, Geschäftssegmentleiter Modularisierung GB Ost

Vom Ausbilder zur Leitung

Ich habe meinen beruflichen Karriereweg im bfw als Teilnehmer begonnen und bin dort „entdeckt“ worden. Wegen meiner Leistungen bin ich erst IT-Ausbilder, dann Bildungsstättenleiter in Berlin und inzwischen Geschäftssegmentleiter Modularisierung im Geschäftsbereich Ost geworden.

Vielseitige Tätigkeiten

Zu meinen Aufgaben gehören u.a. die Entwicklung des Geschäftssegmentes im Geschäftsbereich, Kosten- und Leistungsüberwachung der Bildungsstätten in meinem Verantwortungsbereich, Aufbau einer gezielten Vertriebsstruktur sowie die Entwicklung geeigneter modularer Konzepte und Maßnahmen.

Eigenständiges Arbeiten

Ich schätze im bfw die kreativen Gestaltungsmöglichkeiten und das eigenständige Arbeiten. Ich habe selbst erlebt, dass mir Aufstiegsmöglichkeiten und Weiterentwicklung angeboten wurden. Mein eigener Werdegang vom Teilnehmer bis hin zum Geschäftssegmentleiter belegt: nichts ist unmöglich. Das bfw eröffnet Chancen.

Weitere Berichte aus dem Team der bfw-Unternehmensgruppe finden Sie hier:

Möchten Sie Teil unseres Unternehmens werden?

Informieren Sie sich über unsere Stellenangebote oder senden Sie uns eine Initiativbewerbung. Weitere Informationen finden Sie hier:

Zu den Stellenangeboten

bfw – Unternehmen für Bildung.
maxQ. im bfw – Unternehmen für Bildung.
inab – Jugend, Bildung und Beruf.
weitblick – personalpartner GmbH
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen