PROKOM 4.0

Kompetenzmanagement für die Facharbeit in der High-Tech-Industrie

Gefördert vom:         

BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung

Förderrichtlinie:    

Programm: Arbeiten - Lernen - Kompetenzen entwickeln.
Innovationsfähigkeit in einer modernen Arbeitswelt. Betriebliches Kompetenzmanagement im demografischen Wandel

Projektkoordinator:

Rhein-Ruhr-Institut für Sozialforschung und Politikberatung (RISP)

Projektpartner:

Laufzeit:            

1.1.2015 – 31.12.2017

Ziele:    

Entwicklung und Erprobung von Konzepten zur Frage „Wie können die Kompetenzen von Facharbeitern gezielt entwickelt + gesteuert werden vor dem Hintergrund der Industrie 4.0 - Entwicklungen?“

Fokus:

Mittelstand

Meilensteine (nur bfw):

Arbeitspaket 1: Unternehmenscheck: Entwicklung, Erprobung und Durchführung von kompetenzorientierten Unternehmenschecks zur Ableitung von Qualifizierungsbedarfen; Entwicklung eines Berater-Leitfadens (liegt vor)

Arbeitspaket 2: Entwicklung von Zukunftsszenarien mit Verbundpartnern zur Ableitung der Qualifizierungsbedarfe; Erarbeitung eines Berater-Leitfadens

Arbeitspaket 3: Konzeptentwicklung Facharbeiter Qualifizierung (mind. 2) für Partnerunternehmen

Arbeitspaket 4: Modellhafte Erprobung und Evaluation der Qualifizierungskonzepte; Erarbeitung eines Berater-Leitfadens zur Durchführung und Evaluation

Internet:

www.prokom-4-0.de

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen