Technik, Handwerk, Industrie

Tischler /-in und Schreiner /-in

Sie verfügen über technisches Verständnis und handwerkliches Geschick? Dann ist die Umschulung zum/zur Tischler /-in eine gute Wahl!

Das Tischler- und Schreiner-Handwerk ist immer auf der Suche nach zuverlässigen Fachkräften, die fachliches Know-how, Qualitätsbewusstsein, Flexibilität und Lernbereitschaft mitbringen. Auf diese Anforderungen bereiten wir Sie mit unserer Umschulung zum/zur Tischler /-in bzw. zum/zur Schreiner /-in umfassend und praxisnah vor.

Als Tischler /-in oder Schreiner /-in sind Sie spezialisiert auf Innenausbauten sowie Einrichtungsgegenstände aus Holz. Sie stellen Schränke, Sitzmöbel oder Tische, Fenster oder Türen, aber auch Messe- und Ladeneinrichtungen meist in Einzelanfertigung her.

Arbeitsinhalte

Tischler /-innen bzw. Schreiner /-innen ...

  • erstellen Muster und Entwürfe.
  • verarbeiten Hölzer spanend weiter.
  • behandeln Holzoberflächen.
  • stellen Holzbauteile wie Fenster, Türen, Fußböden und Paneele her.
  • bearbeiten Kunststoffe, Glas und Metalle.
  • pflegen und warten Maschinen zur Holzbe- und -verarbeitung.
  • sägen, hobeln und schleifen.
  • führen Furnierarbeiten aus und behandeln die Holzoberflächen.
  • verschrauben oder verleimen einzelne Teile zu fertigen Holzprodukten.
  • setzen auf Baustellen Fenster, Treppen und Türen ein.
  • montieren in Wohn- oder Büroräumen Einbaumöbel, Raumteiler oder Wandverkleidungen.
  • reparieren beschädigte Möbel oder gestalten Musterstücke.
Einsatzorte

Beschäftigung finden Tischler /-innen bzw. Schreiner /-innen zum Beispiel:

  • bei Herstellern von Möbeln, Holzwaren oder Holzkonstruktionsteilen
  • im Tischlerhandwerk, beispielsweise in Bautischlereien
  • bei Herstellern von Holzwerkstoffen
  • in Baumärkten und Möbelhäusern
  • Auch Theater mit eigener Tischlerei, Messebauunternehmen oder Betriebe des Schiffbaus kommen als Arbeitgeber infrage.
Inhalt der Ausbildung

Der Unterricht unterteilt sich in Theorie- und Praxisphasen:

  • Der theoretische und praktische Unterricht der Ausbildung für Tischler /-innen und Schreiner /-innen findet in den Werkstätten und Unterrichtsräumen des bfw statt. Hier vermitteln wir Ihnen das entsprechende Fachwissen. Dabei richten wir uns selbstverständlich nach den Richtlinien des Ausbildungsrahmenplans bzw. Rahmenlehrplans für den Tischler. 
    Neben den Fachinhalten vermitteln wir Ihnen auch Qualifikationen in den Feldern
    • Technologie
    • Technische Mathematik
    • Technisches Zeichnen
    • Wirtschaft und Soziales
  • Für das betriebliche Praktikum verfügen wir über ein großes Netzwerk an Kooperationspartnern in entsprechenden Unternehmen in Ihrer Region. Im Rahmen des integrierten Praktikums in Ihrer Ausbildung können Sie dort Ihre theoretischen Kenntnisse vertiefen und festigen. 
Abschluss
  • Kammerprüfung (IHK, HWK u. a.)
  • bfw-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
„Ich mag es, beschädigte Möbel professionell zu reparieren.“

Teilnehmer
bfw Ost

Kosten / Förderung

Für Sie ist unsere Umschulung in der Regel kostenfrei. 
Weitere Informationen

Haben Sie Fragen?

Ganz einfach: 
Wunsch-Kurs auswählen und bfw-Berater/-in ansprechen.

Aktuelle Kurse

  • Ort
  • Kursbeginn
  • Abschlussart
  • Unterrichtsart
  • Kursart
LoaderErgebnisse werden geladen!
CERTQUA-zertifiziert
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen