Technik, Handwerk, Industrie

Gärtner, Garten- und Landschaftsbau (m/w)

Sind Sie handwerklich begabt und interessieren sich für Natur und Umwelt? Wie wäre es dann mit einer Tätigkeit als Gärtner bzw. Gärtnerin?

Gesunde Ernährung, Umweltschutz, Stadtbegrünung – sicher nicht jeder Gärtner hat mit diesen hochinteressanten und zukunftsweisenden Themen zu tun. Doch wie auch immer der konkrete Tätigkeitsbereich letztendlich aussieht: die Arbeit im Garten- und Landschaftsbau ist sehr abwechslungsreich und bietet Ihnen eine gute berufliche Perspektive.

Zu den grundlegenden Kenntnissen des Landschaftsgärtners gehört, viele Pflanzen beim Namen zu kennen und zu wissen, wie ein Baum oder Strauch geschnitten werden muss. Gärtner wissen auch, welcher Boden ideal für welche Pflanzen ist und wie sie geschützt und gedüngt werden müssen.

Beschäftigte im Garten- und Landschaftsbau ...

  • bauen und pflegen Grünanlagen und Außenanlagen, in der Regel nach Plänen der Landschaftsarchitekten.
  • pflanzen Blumen, Sträucher und Bäume, legen Rasenflächen an und pflastern Wege und Plätze.
  • bauen Trockenmauern und Treppen, legen Biotope an, begrünen Dächer und Fassaden und legen Spielplätze, Trimmpfade, Campingplätze und Golfplätze an.
  • rekultivieren Abbau- und Industrieflächen und tragen somit erheblich zum Umwelt- und Naturschutz bei.
  • beschaffen Baumaterialien und bereiten Baustellen vor.
  • kümmern sich um Aufmessung und Abgrenzung der Bearbeitungsflächen nach vorgegebenen Plänen.

Einsatzorte

Gärtner in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau finden u. a. Beschäftigungsmöglichkeiten:

  • im Garten- und Landschaftsbau
  • in der Garten- und Landschaftspflege
  • in Friedhofsgärtnereien
  • in der Baumpflege oder in Baumschulen
  • in Hausmeisterbetrieben
  • als Kundenberater in Gartencentern

Inhalt

Der Unterricht unterteilt sich in Theorie- und Praxisphasen:

  • Der theoretische und praktische Unterricht findet in den Werkstätten und Unterrichtsräumen des bfw statt. Hier vermitteln wir Ihnen das entsprechende Fachwissen. Dabei richten wir uns selbstverständlich nach den Richtlinien des Ausbildungsrahmenplans bzw. Rahmenlehrplans für Garten- und Landschaftsbau.
  • Für das betriebliche Praktikum verfügen wir über ein großes Netzwerk an Kooperationspartnern in entsprechenden Unternehmen in Ihrer Nähe. Im Rahmen des integrierten Praktikums können Sie dort Ihre theoretischen Kenntnisse vertiefen und festigen.

Beratung

Selbstverständlich stehen unsere Berater Ihnen während der gesamten Ausbildung/Umschulung zur Seite. Sie helfen Ihnen bei der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz, erstellen mit Ihnen professionelle Bewerbungsunterlagen und unterstützen Sie bei der anschließenden Arbeitsplatzsuche als Gärtner. Dabei profitieren Sie von unserem Netzwerk aus renommierten Unternehmen.

Abschluss

  • Kammerprüfung (IHK, HWK u.a.)
  • bfw-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Kosten

Für Sie ist die Teilnahme in der Regel kostenfrei. Eine Förderung mit Bildungsgutschein ist möglich.

 

Aktuelle Kurse

  • Ort
  • Kursbeginn
  • Abschlussart
  • Unterrichtsart
  • Kursart
Ergebnisse werden geladen!
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen