Büro & IT

Fachinformatiker /-in

Interessieren sie sich mehr für Hardware oder für Software? In einer Umschulung zum/zur Fachinformatiker /-in können Sie verschiedene Schwerpunkte wählen.

In der praxisnahen Ausbildung / Umschulung zur/zum Fachinformatiker /-in wählen Sie zwischen den Fachrichtungen „Anwendungsentwicklung“ oder „Systemintegration“. Beide bieten Ihnen ausgezeichnete Jobaussichten.

Die IT-Branche ist aus unserer „vernetzten“ Welt nicht mehr wegzudenken. Ob Cloud-Computing oder Virtualisierung: Ständig schreitet die Entwicklung voran, und es entstehen neue Jobs rund um das Thema Informatik. Die Berufschancen für Fachinformatiker /-innen sind daher ausgezeichnet. Hinzu kommt: Seit Jahren fehlen in Deutschland IT-Experten /-innen.

Wählen Sie aus zwei verschiedenen Ausbildungs- / Umschulungsberufen:

  • Fachinformatiker /-in, Fachrichtung Anwendungsentwicklung
  • Fachinformatiker /-in, Fachrichtung Systemintegration
Fachrichtungen

Fachinformatiker /-innen der Fachrichtung Anwendungstechnik ... 

  • entwerfen und realisieren Softwareprojekte nach Kundenwunsch. 
  • analysieren und planen IT-Systeme. 
  • schulen Benutzer. 
  • sind für Tests und Anpassungen von Anwendungen zuständig. 
  • entwickeln Bedienoberflächen. 
  • führen Softwarefehlerbehebung mithilfe von Experten- und Diagnosesystemen durch. 

Fachinformatiker /-innen der Fachrichtung Systemintegration ... 

  • realisieren kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen. 
  • vernetzen Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen. 
  • betreuen, beraten und schulen Anwender und Kunden hinsichtlich IT-technischer Fragen. 
  • sind zuständig für Planung, Aufbau, Konfiguration, Dokumentation und Inbetriebnahme von IT-Systemen und Netzwerken. 
  • warten informations- und telekommunikationstechnische Systeme und beheben Störungen.
Einsatzorte

Fachinformatiker /-innen arbeiten vor allem in der IT-Branche, aber auch in Unternehmen fast aller anderen Branchen. Sie sind außerdem für Unternehmen tätig, die Software für ihre Geschäftsprozesse selbst erstellen bzw. anpassen.Zu den Arbeitsorten von Fachinformatikern bzw. Fachinformatikerinnen gehören Büroräume im eigenen Unternehmen, aber auch Einsätze bei Unternehmenskunden.

Inhalt der Ausbildung

Der theoretische und praktische Unterricht findet in den Werkstätten und Unterrichtsräumen des bfw statt. Hier vermitteln wir Ihnen das entsprechende Fachwissen. Dabei richten wir uns selbstverständlich nach den Richtlinien des Ausbildungsrahmenplans bzw. Rahmenlehrplans für den Fachinformatiker bzw. die Fachinformatikerin.

Neben den Fachinhalten vermitteln wir Ihnen auch Qualifikationen in den Feldern 

  • Kaufmännische Grundlagen 
  • Englisch 
  • Datenschutz und Datensicherheit 
  • Vorbereitung und Durchführung von Schulungen 

Für das betriebliche Praktikum verfügen wir über ein großes Netzwerk an Kooperationspartnern in entsprechenden Unternehmen in Ihrer Nähe. Im Rahmen des integrierten Praktikums können Sie dort Ihre theoretischen Kenntnisse vertiefen und festigen. 

Abschluss

Am Ende Ihrer Ausbildung / Umschulung legen Sie Ihre Prüfung vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) ab. Durch die enge Verzahnung mit der Praxis werden Sie passgenau für Ihren späteren Beruf als Fachinformatiker /-in ausgebildet.

  • IHK-Prüfung 
  • bfw-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung 
  • Optionale Zusatzqualifikationen (Microsoft, Linux, ComTIA, CISCO u. a.)
„Ich lerne hier das Programmieren von Grund auf und habe immer einen Ansprechpartner an meiner Seite.“

Daniel D.
Teilnehmer
bfw Dortmund

Kosten / Förderung

Für Sie ist unsere Umschulung in der Regel kostenfrei.
Weitere Informationen

Haben Sie Fragen?

Ganz einfach: 
Wunsch-Kurs auswählen und bfw-Berater/-in ansprechen.

Aktuelle Kurse

  • Ort
  • Kursbeginn
  • Abschlussart
  • Unterrichtsart
  • Kursart
CERTQUA-zertifiziert
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen