Technik, Handwerk, Industrie

Elektroanlagenmonteur /-in

Handwerkliches Geschick verbinden Sie mit einem Hang für technische Themen? Beste Voraussetzungen für eine Ausbildung zum/zur Elektroanlagenmonteur /-in.

In der Ausbildung bzw. der Umschulung zum Elektroanlagenmonteur / zur Elektroanlagenmonteurin erlernen Sie das montieren, installieren, warten und reparieren von Anlagen der Energieversorgungstechnik, der Steuerungs- und Reglungstechnik, der elektronischen Meldetechnik, der Sicherheitstechnik und der Beleuchtungstechnik.

Arbeitsinhalte

 Elektroanlagenmonteure und Elektroanlagenmonteurinnen...

  • verlegen und befestigen Kabel und Leitungen.
  • stellen Hart- und Weichlötverbindungen her.
  • bauen Einschübe, Gehäuse und Schaltgerätekombinationen zusammen.
  • installieren und montieren Beleuchtungsanlagen.
  • lesen Schaltungsunterlagen von Baugruppen und Geräten, wie z. B. Stromlaufpläne, Geräteverdrahtungspläne oder Anschlusspläne und wenden sie an.
  • schneiden, lochen, biegen und richten Bleche und Profile aus Metall und Kunststoff.
  • planen Arbeitsabläufe nach Terminvorgaben.
  • bauen Schaltgeräte wie Last- und Leistungsschalter oder Sicherungen ein und verdrahten sie.
  • richten Montagebaustellen ein, sichern sie und räumen sie am Ende wieder ab.
  • kümmern sich um die Feststellung, Eingrenzung, Behebung und Dokumentation von Fehlern und Störungen in einem Anlagenteil.
Einsatzorte

Einsatzorte von Elektroanlagenmonteuren /-innen

Einsatz nach der Ausbildung finden Elektroanlagenmonteure bzw. Elektroanlagenmonteurinnen zum Beispiel:

  • in Betrieben der Elektroinstallation
  • in Energieversorgungsunternehmen
  • bei Herstellern elektrischer Anlagen und Bauteile oder industrieller Prozesssteuerungseinrichtungen
  • bei der Wartung von Betriebsleit- und Sicherungssystemen des Schienenverkehrs
Inhalt der Ausbildung / Umschulung

Der Unterricht unterteilt sich in Theorie- und Praxisphasen:

  • Der theoretische und praktische Unterricht findet in den Werkstätten und Unterrichtsräumen des bfw statt. Hier vermitteln wir Ihnen das entsprechende Fachwissen. Dabei richten wir uns selbstverständlich nach den Richtlinien des Ausbildungsrahmenplans bzw. Rahmenlehrplans für den/die Elektroanlagenmonteur /-in.
    Neben den Fachinhalten vermitteln wir Ihnen auch Qualifikationen in den Feldern
    • Schutzmaßnahmen 
    • Auftragsbearbeitung
  • Für das betriebliche Praktikum verfügen wir über ein großes Netzwerk an Kooperationspartnern in entsprechenden Unternehmen in Ihrer Region. Im Rahmen des integrierten Praktikums können Sie dort Ihre theoretischen Kenntnisse vertiefen und festigen.
Abschluss

Am Ende Ihrer Ausbildung / Umschulung zum / zur Elektroanlagenmonteur /-in legen Sie Ihre Prüfung vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) ab. Durch die enge Verzahnung mit der Praxis werden Sie passgenau für Ihren späteren Beruf als Elektroanlagenmonteur /-in ausgebildet.

Abschluss

  • Kammerprüfung (IHK, HWK u. a.)
  • bfw-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Beratung

Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Berater /-innen während der gesamten Ausbildung/Umschulung zur Seite. Sie helfen Ihnen bei der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz, erstellen mit Ihnen professionelle Bewerbungsunterlagen und unterstützen Sie bei der anschließenden Arbeitsplatzsuche als Elektroanlagenmonteur /-in. Dabei profitieren Sie von unserem Netzwerk aus renommierten Unternehmen.

Kosten / Förderung

Für Sie sind unsere Umschulungen in der Regel kostenfrei.
Weitere Informationen

Haben Sie Fragen?

Ganz einfach: 
Wunsch-Kurs auswählen und bfw-Berater/-in ansprechen.

Aktuelle Kurse

  • Ort
  • Kursbeginn
  • Abschlussart
  • Unterrichtsart
  • Kursart
CERTQUA-zertifiziert

Cookie Hinweis

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.