Management & Persönlichkeit

Berufspädagoge / Berufspädagogin

Sie haben Spaß daran, anderen Menschen fachspezifisches Know-how zu vermitteln? Mit den passenden Zugangsvoraussetzungen könnte die Weiterbildung zum Berufspädagogen der nächste Karriereschritt für Sie sein.

Berufspädagogen und Berufspädagoginnen sind in der beruflichen Aus- und Weiterbildung tätig und entwickeln in erster Linie zielgruppenorientierte Bildungskonzepte und Methoden. Zu den weiteren Tätigkeitsfeldern eines/einer Berufspädagogen /-in gehört die Organisation, Einführung und Durchführung von Aus- und Weiterbildungen sowie beruflicher Bildungsprozesse. Berufspädagogen /-innen beraten, beurteilen und begleiten die jeweiligen Bildungsteilnehmer /-innen während des Lernprozesses und bei der Umsetzung in die Praxis.

Informieren Sie sich über unsere Weiterbildung in diesem Bereich und fragen Sie gerne eine persönliche Beratung an.

Berufspädagogen/innen ...

  • ermitteln notwendige Qualifikationen und integrieren diese in die jeweiligen Lern- und Arbeitsprozesse.
  • regen zum Lernen an und stehen den Lernenden zur Seite, z. B. mit lernbegleitenden Gesprächen oder Beratungsangeboten bei Schwierigkeiten aller Art.
  • beurteilen und prüfen mit pädagogischen Methoden die Kompetenzen der Aus­ und Weiterbildungsteilnehmer.
  • entwickeln bzw. optimieren Beurteilungssysteme und Prüfverfahren.
  • unterstützen die Einführung neuer Aus- und Weiterbildungsmethoden in den jeweiligen Unternehmen und Institutionen.
  • entwickeln Marketingstrategien für die jeweiligen Aus- und Weiterbildungen und führen dazu Marktbeobachtungen und -analysen durch.
  • sind zuständig für Aspekte des Bildungscontrollings sowie des Qualitätsmanagements.
  • übernehmen Führungs- und Leitungsaufgaben in den jeweiligen Aus- und Weiterbildungsabteilungen.
  • besitzen umfassende Kompetenzen im Bereich der Personalentwicklung, um entsprechende Organisationsentwicklungsmaßnahmen sowie Maßnahmen zur Kompetenzförderung einzuleiten und umzusetzen.

Einsatzorte von Berufspädagogen /-innen

Berufspädagogen /-innen werden häufig beschäftigt in:

  • Aus­ und Weiterbildungseinrichtungen
  • Industrie­ und Handelskammern
  • berufsbildenden Schulen

Abschluss

  • Kammerprüfung (IHK, HWK u. a.)
  • bfw-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

 

 

Aktuelle Kurse

  • Ort
  • Kursbeginn
  • Abschlussart
  • Unterrichtsart
  • Kursart
LoaderErgebnisse werden geladen!
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen