Technik, Handwerk, Industrie

Lokführer /-in (Triebfahrzeugführer /-in)

Sie sind an Technik interessiert und fasziniert von Eisenbahnen? Wir bieten Ihnen eine Ausbildung als Lokführer /-in, auch als Quereinsteiger!

Ob der Beruf nun Eisenbahnfahrzeugführer /-in, Lokomotivführer /-in oder Triebfahrzeugführer /-in genannt wird, als Lokführer /-in sind Sie ganz vorne mit dabei und fahren Züge im Personen- oder Güterverkehr. In der Bahnbranche werden gut ausgebildete Kräfte aktuell händeringend gesucht.

Alle Aufgaben, die ein/-e Lokführer /-in (Triebfahrzeugführer /-in) darüber hinaus übernimmt, zielen darauf ab, einen sicheren, störungsfreien, und pünktlichen Betriebsablauf zu gewährleisten. Die dafür notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln wir Ihnen passgenau und praxisnah in unserer Ausbildung, die auch bestens für Quereinsteiger geeignet ist.
Nach Ende der Ausbildung erhalten Sie einen anerkannten Abschluss gemäß Triebfahrzeugführerscheinverordnung TfV und können als Lokführer /-in (Triebfahrzeugführer /-in) arbeiten. Sprechen Sie uns an!

Arbeitsinhalte

Arbeitsinhalte von Lokführern /-innen sind u. a.:

  • Durchführung von Zug- und Rangierfahrten
  • Durchführung von Vorbereitungs- und Abschlussdiensten
  • Anwendung, Pflege und Aktualisierung der gültigen Regelwerke und Richtlinien
  • Fahrdienstliche Aufgaben im Regelbetrieb und Störfall
  • Bedienung und sichere Führung von Eisenbahnfahrzeugen
  • Kunden- und Servicedienstleistungen im Regel- und Störfall
Inhalt der Ausbildung

Der Ausbildungs-Unterricht unterteilt sich in Theorie- und Praxisphasen:

  • Der theoretische Unterricht findet in den Unterrichtsräumen des bfw statt. Hier vermitteln wir Ihnen das entsprechende Fachwissen. Dabei richten wir uns selbstverständlich nach den Richtlinien des Ausbildungsrahmenplans bzw. Rahmenlehrplans für den Lokführer (Triebfahrzeugführer). Neben den Fachinhalten vermitteln wir Ihnen auch Qualifikationen in den Feldern
    • Bewältigung von Stresssituationen
    • Verhalten bei Unregelmäßigkeiten
  • Die Praxisausbildung wird an diversen Rangierbahnhöfen und Eisenbahntrassen deutschlandweit durchgeführt. Ein Teil der Praxisfahrten werden beim zukünftigen Arbeitgeber durchgeführt.
Abschluss
  • bfw-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
  • Triebfahrzeugführerschein Klasse B (Anerkannter Abschluss gemäß Triebfahrzeugführerscheinverordnung TfV)
Beratung

Selbstverständlich stehen unsere Berater /-innen Ihnen während der gesamten Ausbildung / Umschulung zur Seite. Sie erstellen mit Ihnen professionelle Bewerbungsunterlagen und unterstützen Sie bei der anschließenden Arbeitsplatzsuche als Lokführer /-in. Dabei profitieren Sie von unserem Netzwerk aus renommierten Unternehmen.

Aussichten

Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung steht einer Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis bei der Bahn oder anderen Verkehrsbetrieben nichts mehr im Wege.

„Auch nach Jahren als Lokführer fasziniert mich täglich aufs Neue die Kombination aus Technik, Kraft und Geschwindigkeit.“

Ausbilder
bfw Nord
Mehr erfahren

Kosten / Förderung

Für Sie ist unsere Umschulung in der Regel kostenfrei. 
Weitere Informationen

Haben Sie Fragen?

Ganz einfach: 
Wunsch-Kurs auswählen und bfw-Berater/-in ansprechen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Unsere aktuellen Ausbildungen / Umschulungen finden Sie hier:

Aktuelle Kurse

  • Ort
  • Kursbeginn
  • Abschlussart
  • Unterrichtsart
  • Kursart
LoaderErgebnisse werden geladen!
CERTQUA-zertifiziert
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen