Umschulung zum/zur Tourismuskaufmann/-frau

Für Sie gibt es nichts Schöneres, als Urlaube zu planen? Wir bieten Ihnen eine Umschulung zur/zum Tourismuskauffrau /-kaufmann.

Handeln mit den „schönsten Wochen des Jahres“ – Tourismuskaufleute

Wenn Sie Interesse an wirtschaftlichen Abläufen und modernen Kommunikationsmitteln haben, dann kann ein kaufmännischer Beruf genau das Richtige für Sie sein. Als Kaufmann oder Kauffrau befassen Sie sich mit Themen wie beispielsweise Rechnungswesen, Kalkulation, Logistik, Lagerhaltung und Marketing. Dabei kann die Ausprägung der Tätigkeit je nach Branche sehr unterschiedlich sein. Die Tourismusbranche boomt, immer mehr Menschen zieht es zur Erholung nach Nah oder Fern. Deshalb sind Tourismuskaufleute gefragter denn je – bei ihnen dreht sich alles um die „schönsten Wochen des Jahres“. 

>> Alle Informationen zu Umschulungsort, Terminen und Unterrichtszeiten erhalten Sie auf den Seiten unserer aktuellen Kurse.

Eckdaten – Umschulung Tourismuskaufmann/-frau

Arbeitsinhalte

Tourismuskaufleute …

  • arbeiten im Marketing, der Kundenberatung, der Veranstaltungsorganisation etc.
  • können zwischen den Fachrichtungen Reiseveranstaltung, Reisevermittlung und Geschäftsreiseservice wählen
  • führen ihre Aufgaben in Form selbständiger Sachbearbeitung unter Einbeziehung moderner Kommunikations- und Informationstechniken durch.
Inhalt der Umschulung

Unsere Umschulungen richten sich nach dem Ausbildungsrahmenplan für Tourismuskaufleute und orientieren sich am bewährten dualen System:

  • Neben dem theoretischen Unterricht erfolgt auch die praktische Ausbildung in unseren bfw-Bildungsstätten unter Anleitung unseres geschulten Ausbildungspersonals.
  • Für das betriebliche Praktikum verfügen wir über ein großes Netzwerk an Kooperationspartnern in entsprechenden Unternehmen in Ihrer Nähe. Im Rahmen des integrierten Praktikums können Sie dort Ihre theoretischen Kenntnisse vertiefen und festigen.
Abschluss / Prüfung

Am Ende Ihrer Umschulung zur Tourismuskauffrau bzw. zum Tourismuskaufmann legen Sie Ihre Prüfung vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) ab. Durch die enge Verzahnung mit der Praxis werden Sie passgenau für Ihren späteren Beruf ausgebildet.

Bescheinigungen:

  • Kammerprüfung (IHK, HWK u. a.)
  • bfw-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
  • Europäischer Computerführerschein (ECDL) (nicht an allen Standorten)

 

Persönliche Betreuung unserer Umschüler/-innen

Selbstverständlich stehen unsere Berater /-innen Ihnen während der gesamten Umschulung zur Seite. Sie helfen Ihnen bei der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz, erstellen mit Ihnen professionelle Bewerbungsunterlagen und unterstützen Sie bei der anschließenden Arbeitsplatzsuche. Dabei profitieren Sie von unserem Netzwerk aus renommierten Touristik- und Reiseunternehmen.

„Ich habe viel Spaß daran, für Kunden den perfekten Urlaub zu planen.“

Ehemalige Teilnehmerin
bfw Ost

Kosten / Förderung

Für Sie ist unsere Umschulung in der Regel kostenfrei. Wir beraten Sie gern.
Weitere Informationen

Ihre Vorteile beim bfw

Aktuelle Kurse

Videos zum Berufsbild

Geprüfte Qualität: Unsere Bildungsangebote sind zertifiziert