Umschulung zum/zur Kaufmann /-frau im Groß- und Außenhandel

Haben Sie Interesse am Handel und an wirtschaftlichen Zusammenhängen? Wie wäre es mit einer Umschulung zur/zum Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel?

Bindeglied zwischen Erzeuger und Einzelhandel – Kaufleute im Groß- und Außenhandel

Als Kaufmann oder Kauffrau befassen Sie sich mit Themen wie beispielsweise Rechnungswesen, Kalkulation, Logistik, Lagerhaltung und Marketing. Dabei kann die Ausprägung der Tätigkeit je nach Branche sehr unterschiedlich sein. Als Kaufmann / Kauffrau im Groß- und Außenhandel können Sie sich auf die Bereiche Großhandel oder Außenhalndel spezialisieren.
Der Großhandel fungiert dabei als Bindeglied zwischen Erzeugern und Einzelhändlern und übernimmt schwerpunktmäßig die Mengenumverteilung und Zeitüberbrückung von Waren, wohingegen Außenhandelskaufleute in erster Linie Außenhandelsgeschäfte abwickeln und Lieferungen ins und aus dem Ausland organisieren.

Sie haben Interesse an dieser Umschulung? Wir beraten Sie gern.

  1. Wählen Sie in der Liste der aktuellen Kurse die Umschulung an Ihrem Wunschort. 
  2. Informieren Sie sich über Termine und Konditionen.
  3. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

 Wir freuen uns auf Sie!
 

Eckdaten – Umschulung Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

Arbeitsinhalte

Kaufleute im Groß- und Außenhandel …

  • kaufen Waren der unterschiedlichsten Branchen bei Herstellern bzw. Lieferanten.
  • verkaufen die Waren an Handel, Handwerk und Industrie weiter.
  • sorgen für eine kostengünstige Lagerhaltung und einen reibungslosen Warenfluss.
  • überwachen die Logistikkette und prüfen den Wareneingang sowie die Lagerbestände.
  • bestellen Ware nach und planen die Warenauslieferung.
Inhalt der Umschulung

Unsere Umschulung richten sich nach dem Ausbildungsrahmenplan für Kaufleute im Groß- und Außenhandel und orientieren sich am bewährten dualen System:

  • Neben dem theoretischen Unterricht in der Berufsschule erfolgt die praktische Ausbildung in unseren bfw-Bildungsstätten unter Anleitung unseres geschulten Ausbildungspersonals.
  • Für das betriebliche Praktikum im Bereich Groß- und Außenhandel verfügen wir über ein großes Netzwerk an Kooperationspartnern in entsprechenden Unternehmen in Ihrer Nähe. Im Rahmen des integrierten Praktikums können Sie dort Ihre theoretischen Kenntnisse vertiefen und festigen.
Abschluss / Prüfung

Am Ende Ihrer Ausbildung / Umschulung zum/zur Kauffrau /-mann im Groß- und Außenhandel legen Sie Ihre Prüfung vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) ab. Durch die enge Verzahnung mit der Praxis werden Sie passgenau für Ihren späteren Beruf als Kauffrau /-mann im Groß- und Außenhandel ausgebildet.

Bescheinigungen:

  • Kammerprüfung (IHK, HWK u. a.)
  • bfw-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

 

Persönliche Betreuung unserer Umschüler/-innen

Selbstverständlich stehen unsere Berater /-innen Ihnen während der gesamten Umschulung zur Seite. Sie helfen Ihnen bei der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz, erstellen mit Ihnen professionelle Bewerbungsunterlagen und unterstützen Sie bei der anschließenden Arbeitsplatzsuche. Dabei profitieren Sie von unserem Netzwerk aus renommierten Handelsunternehmen.

„Ich lerne in meiner Umschulung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel alles, was ich im späteren Berufsleben benötigen werde.“

Aysel O.
Teilnehmerin
bfw Gelsenkirchen

Kosten / Förderung

Für Sie ist unsere Umschulung in der Regel kostenfrei. Wir beraten Sie gern.
Weitere Informationen

Ihre Vorteile beim bfw – Unternehmen für Bildung.

Aktuelle Kurse

Videos zum Berufsbild

Geprüfte Qualität: Unsere Bildungsangebote sind zertifiziert

Cookie Hinweis

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.