Umschulung zum/zur Immobilienkaufmann/-frau

Sie sind kommunikativ und möchten für Ihre Kunden das perfekte Heim finden? Dann könnte eine Umschulung zum/zur Immobilienkaufmann/-frau das Richtige für Sie sein.

Objekte und Kunden zusammenbringen 

Das Tätigkeitsfeld von Immobilienkaufleuten ist vielseitig: Als Immobilienmakler beraten sie Privat- und Firmenkunden, verwalten, vermitteln, vermieten oder verkaufen Wohnungen, Häuser und Gewerbeimmobilien. Sie bewerten Immobilien, erstellen Exposés und bewerben Objekte on- und offline. Immer mit der Intention: Sie bringen Ihre Objekte und Kunden zusammen. 
In unserer Umschulung bereiten wir Sie optimal auf Ihre spätere Tätigkeit in der Immobilienbranche vor.

Sie haben Interesse an einer Umschulung zum/zur Immobilienkaufmann/-frau? Ganz einfach:

  1. Wählen Sie in der Liste der aktuellen Kurse die Umschulung an Ihrem Wunschort. 
  2. Informieren Sie sich über Termine und Konditionen.
  3. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
 

Eckdaten – Umschulung Immobilienkaufmann/-frau

Arbeitsinhalte

Immbilienkaufmänner /-frauen sind in Immobilienverwaltungen Ansprechpartner für Grundstücks- und Wohnwirtschaft, sind im Gebäudemanagement tätig und steuern Bauprojekte. Sie sind Experten für den regionalen Wohnungsmarkt und sind ständig über seine Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt up to date.

Inhalt der Umschulung

Die Inhalte der Umschulung orientieren sich am Rahmenlehrplan der IHK und umfassen:

  • Der Ausbildungsbetrieb 
  • Organisation, Information und Kommunikation
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle (Betriebliches Rechnungswesen, Controlling, Steuern und Versicherungen)
  • Marktorientierung (Kundenorientierte Kommunikation, Entwicklungsstrategien, Marketing)
  • Immobilienbewirtschaftung (Vermietung, Pflege des Immobilienbestandes, Grundlage des Wohnungseigentums, Verwaltung gewerblicher Objekte, 
  • Erwerb, Veräußerung und Vermittlung von Immobilien
  • Begleitung von Bauvorhaben (Baumaßnahmen, Finanzierung)
  • Wahl von zwei Wahlqualifikationseinheiten aus der Auswahlliste:
  • Steuerung und Kontrolle im Unternehmen
  • Gebäudemanagement
  • Maklergeschäfte
  • Bauprojektmanagement
  • Wohnungseigentumsverwaltung 
Abschluss / Prüfung
  • Kammerprüfung (IHK, HWK u. a.)
  • bfw-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Persönliche Betreuung unserer Umschüler/-innen

Selbstverständlich stehen unsere Berater /-innen Ihnen während der gesamten Umschulung zur Seite. Außerdem erstellen sie mit Ihnen professionelle Bewerbungsunterlagen und unterstützen Sie bei der anschließenden Arbeitsplatzsuche als Immobilienkaufmann /-frau. Dabei profitieren Sie von unserem Netzwerk aus renommierten Unternehmen.

„Die Umschulung war sehr vielseitig und hat Spaß gemacht. Danach habe leicht einen Job bei einem Makler gefunden.“

Ehemalige Teilnehmerin
bfw Süd

Kosten / Förderung

Für Sie ist unsere Umschulung in der Regel kostenfrei. Wir beraten Sie gern.
Weitere Informationen

Ihre Vorteile beim bfw
  • Zertifizierter Bildungsträger
  • Mehr als 45.000 Teilnehmer jährlich
  • Hohe Integration in Arbeit

Aktuelle Kurse

Videos zum Berufsbild

Geprüfte Qualität: Unsere Bildungsangebote sind zertifiziert

Cookie Hinweis

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.