Umschulung zur Fachkraft für Laminierverfahren

Haben Sie bereits Erfahrungen in der Faser-Verbund-Kunststoff-Technik? Dann wäre unsere Weiterbildung zur Fachkraft für Laminierverfahren das Richtige für Sie.

Die Fachkraft Faser-Verbund-Kunststoff bzw. Fachkraft Laminierverfahren ist bei der Herstellung und Instandhaltung von Laminat- und Klebeverbindungen an Bauteilen zu finden, zum Beispiel an Rotorblättern von Windenergieanlagen oder auch im Bootsbau, Behälterbau, Fahrzeugbau und der Flugzeugindustrie. Unsere Weiterbildung vermittelt Ihnen die Grundlagen der Faser-Verbund-Kunststoff-Technik und deren Anwendung.

Eckdaten – Umschulung Fachkraft Laminierverfahren

Einsatzorte

Insbesondere die Produktion von Rotorblättern bietet hervorragende Beschäftigungsmöglichkeiten für Fachkräfte im Bereich der Faser-Verbund-Kunststoff-Technik. Durch die Realisierung von Offshorewindparks entsteht in diesem Bereich hoher Personalbedarf.

Inhalt der Weiterbildung

Unsere Weiterbildung vermittelt Ihnen die Grundlagen der Faser-Verbund-Kunststoff-Technik und deren Anwendung in der Rotorblattherstellung und Rotorblattreparatur.

  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Grundlagen der Faser-Verbund-Technik
  • Herstellungsverfahren (Vakuuminfusion, Handlaminat, Nasslaminat unter Vakuum)
  • Mechanische Bearbeitung
  • Konstruktion, Aufbau und Fertigung von Rotorblättern
  • Schäden erkennen und beheben
Abschluss
  • bfw-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Kosten / Förderung

Für Sie ist unsere Weiterbildung in der Regel kostenfrei. 
Weitere Informationen

Haben Sie Fragen?

Ganz einfach: 
Wunsch-Kurs auswählen und bfw-Berater/-in ansprechen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Unsere aktuellen Weiterbildungen finden Sie hier:

Aktuelle Kurse

Geprüfte Qualität: Unsere Bildungsangebote sind zertifiziert

Certqua zertifiziert