Seminar Anerkannte Fortbildungsveranstaltung nach § 7 Planzenschutzsachkundeverordnung

Sie möchten schnell und unkompliziert den Sachkunde-Nachweis zum gewerblichen Umgang mit Pflanzenschutzmitteln aktualisieren? Dann melden Sie sich direkt online zu einem unserer anerkannten Seminare an.

Pflicht mit nützlichem Wissen verbinden – Sachkunde-Nachweis für Pflanzenschutzmittel

Informationen zur Fortbildungspflicht für sachkundige Anwender und Verkäufer von Pflanzenschutzmitteln:
In § 9 Abs. 4 Pflanzenschutzgesetz ist geregelt, dass alle Sachkundigen, die Pflanzenschutzmittel anwenden, über die Anwendung beraten oder sie beaufsichtigen sowie Pflanzenschutzmittel in Verkehr bringen, verpflichtet sind, jeweils innerhalb eines Zeitraumes von drei Jahren eine anerkannte Fortbildung wahrzunehmen. Für Personen, die bis zum 14.02.2012 die Sachkunde erlangt haben, läuft der aktuelle Dreijahreszeitraum vom 01.01.2016 bis zum 31.12.2018. Für diejenigen, die danach ihre Sachkunde erworben haben, gelten individuelle Dreijahreszeiträume entsprechend der Eintragung auf dem Sachkunde-Ausweis.

Nach erfolgreich abgeschlossenem Seminar erhalten Sie den Sachkunde-Nachweis zur Anwendung, Verkauf und Beratung von Pflanzenschutzmitteln. 

Sie können ganz einfach an Ihrem Wunsch-Seminar teilnehmen:

  1. Wählen Sie aus der Liste das Seminar in Ihrer Nähe. 
  2. Informieren Sie sich über passende Termine und Konditionen.
  3. Buchen Sie Ihr Wunsch-Seminar direkt online.

Falls Sie an einer Gruppenschulung interessiert sind, sprechen Sie den Ansprechpartner an Ihrem gewünschten Standort an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Eckdaten zum/zur Seminar Anerkannte Fortbildungsveranstaltung nach § 7 Planzenschutzsachkundeverordnung

Inhalt des Seminars
  • Rechtsgrundlagen
  • Integrierter Pflanzenschutz
  • Schadursachen und ihre Diagnose
  • Pflanzenschutzmittelkunde
  • Umgang mit Pflanzenschutzmitteln
  • Risikomanagement
  • Anwenderschutz
Dauer

1 Tag (5 Stunden)

Kosten / Fördermöglichkeiten

Kosten:

68,- € pro Person, zzgl. 23,- € für die Landwirtschaftskammerprüfung 

Fördermöglichkeiten:

  • Bildungsscheck
  • Bildungsprämie
Abschluss / Prüfung

Die Prüfung besteht aus einem praktischen und einem theoretischen Teil und bescheinigt den offiziellen Sachkunde-Nachweis.

„Spannender Tag mit erfolgreichem Abschluss. Sehr empfehlenswert!“

Teilnehmer
bfw Gladbeck

Kosten

68,- € pro Person, zzgl. 23,- € für die Landwirtschaftskammerprüfung.

Ihre Vorteile beim bfw
  • Zertifizierter Bildungsträger
  • Erfahrene Ausbilder/-innen
  • Moderne Ausstattung

Aktuelle Kurse

Diese Bildungsangebote könnten Sie auch interessieren:

Geprüfte Qualität: Unsere Bildungsangebote sind zertifiziert

Certqua - Bildungsträger nach AZAV

Cookie Hinweis

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.