Machen Sie eine Umschulung Fachkraft für Metalltechnik beim bfw.

Umschulung zur Fachkraft Metalltechnik in Wettenberg Fachrichtung Montagetechnik

Wettenberg

Umschulung

Staatlich anerkannt / Kammerprüfung

Vor-Ort-Vollzeit

Metall, Kunststoff, Maschinenbau, Produktion

Nächster Kurstermin

Einstieg bis 4 Wochen nach Start

Sie möchten teilnehmen oder haben Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Sie begeistern sich für Technik? Wie wäre es mit einer neuen Zukunftsperspektive mit einer Umschulung zur Fachkraft für Metalltechnik?

Machen Sie eine Umschulung Fachkraft für Metalltechnik beim bfw.

 

Interessanter Job mit besten Zukunftsaussichten

Als Fachkräft für Metalltechnik sind Sie insbesondere bei der Herstellung, Instandhaltung und Überwachung von technischen Systemen tätig, die Kenntnisse der Füge- und Montagetechniken voraussetzen. Zum Aufgabenbereich gehört die Einrichtung, Umrüstung und Inbetriebnahme von Produktionsanlagen. Bei Störungen sind Sie zur Stelle und beheben diese so schnell wie möglich, sodass die Produktion kaum unterbrochen wird. Des Weiteren sichern Sie somit die Qualität der produzierten Produkte und stellen die Bauteile, Baugruppen oder Konstruktionen zur Verfügung.

Schnell zum Berufsabschluss

Die Umschulung zur Fachkraft Metalltechnik Fachrichtung Montagetechnik dauert nur 16 Monate. Nach einer erfolgreichen Prüfung bei der IHK Lahn-Dill sind Sie eine begehrte Fachkraft für Montagetechnik.

Das erwartet Sie bei der Umschulung

Sie lernen die Erstellung von Verbindungstechniken für verschiedene Bauteile und Baugruppen. Dabei wechselt sich theoretischer Unterricht und praktisches Üben ab. Unsere erfahrenen Ausbilder/innen verfügen über die besten Qualifikationen und kennen die Aufgaben des Montagetechnikers/in bis ins kleinste Detail.

Unsere Umschulung vereint Theorie und Praxis

Praktisches Üben in der bfw-Werkstatt

Die Einrichtung, Umrüstung und Inbetriebnahme von Produktionsanlagen muss umfassend geübt werden. In unserer modernen Werkstatt können Sie an gängigen Maschinen Ihre Grundfertigkeiten üben und ausbauen.

Betriebliches Praktikum

Während Ihrer Umschulung verbringen Sie mehrere Wochen in einem Industriebetrieb. Dort können Sie Ihr neu erworbenes Wissen unter echten Bedingungen einsetzen und den Arbeitsalltag als Montagetechniker erleben.

Theorie-Unterricht

Natürlich lernen Sie auch die theoretischen Grundlagen für die Arbeit als Montagetechniker. Die Inhalte richten sich nach den Vorgaben des Rahmenlehrplanes der IHK.

Lerninhalt (Auszug)

  • Grundlagen Metalltechnik
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Aufbau, Funktions- und Wirkungsweise von Werkzeugmaschinen
  • Herstellung und montieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Verbindungstechniken
  • Montagepläne, Planung von Arbeitsschritten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr zum Berufsbild erfahren

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

Heike Albrecht
Telefon: 0641 86641
Fax: 0641 82468
E-Mail: wettenberg@bfw.de

Bildungsstätte

bfw – Unternehmen für Bildung.
Heggrabenstraße 4
35435 Wettenberg

Zur Bildungsstätte

Unterrichtszeiten

Nach Absprache

Sie möchten teilnehmen oder haben Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Wir freuen uns auf Sie.

Geprüfte Qualität: Unsere Bildungsangebote sind zertifiziert