Neuigkeiten

Mitbestimmung 4.0 - den digitalen Wandel proaktiv gestalten

Das bfw – Unternehmen für Bildung und weitblick – Personalpartner luden gemeinsam mit CAIDAO Institut für Betriebsräteberatung zur Konferenz Mitbestimmung 4.0 in Berlin ein.

Mit Statements aus Politik, Gewerkschaft sowie des Betriebsrats von Microsoft und einer ersten Diskussion zur Zeitmäßigkeit des Betriebsverfassungsgesetzes begann die Konferenz.

In den anschließenden „World-Cafés” wurden die relevanten Themen stationsweise diskutiert. Dazu gehörten etwa: Betriebsratsstrategien in Zeiten digitaler Transformation, Crowdworking und Werkverträge als neue Herausforderung für die Mitbestimmung, die Bedeutung der Digitalisierung für den Gesundheitsschutz sowie der Stellenwert von Diversität für  Innovationsfähigkeit.

Beim World Café-Tisch vom bfw ging es um veränderte Anforderungen und Strategien der Personalentwicklung und -planung im Kontext der digitalen Transformation.

Welche neuen Perspektiven es für Beschäftigung bei Wegbruch des Geschäftsmodells geben könnte, wurde beim achten World Café von weitblick aufgezeigt.

Im Anschluss präsentierten und diskutierten die Teilnehmer die Erkenntnisse der World Cafés und leiteten daraus zentrale Forderungen an die Politik ab.

Konferenz Mitbestimmung 4.0 bfw, weitblick, CAIDAO

„Innovation durch Diversity – dem digitalen Wandel mit Vielfalt begegnen“ war ein weiteres Motto mit dem Tischpaten Jens Maier, EBR-Vorsitzender von Gruner+Jahr.

bfw und weitblick Mitbestimmung 4.0

Die Konferenz fand ihren Abschluss in einer Fishbowl-Diskussion mit Vertretern aus dem Bundestag und DGB, einem Vortrag zur „Netzwerkbildung für Mitbestimmung“ von IG Metall, CAIDAO und der Vorstellung des sozialen Netzwerks „Yammer“.

(Bilder: ©CAIDAO)

Mitbestimmung 4.0 mit bfw, weitblick und CAIDAO
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen